search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    1-800-464-1640

    International:

    +66-39601289

  • Sprache ändern
  • USD
Von Rezensiert von Andreas Zabczyk

Tiffany & Company

Tiffany & Company in New York City
Tiffany & Company in New York City

Tiffany & Co ist Amerikanerin Schmuck weltweit bekannter Händler. Das New Yorker Unternehmen wurde 1837 von Charles Lewis Tiffany und John B. Young gegründet. Die Geschichte von Charles Lewis Tiffany verkörpert den amerikanischen Traum. Am ersten Geschäftstag beliefen sich die Einnahmen von Tiffany und Youngs "Schreibwaren- und Phantasiewarengeschäft" auf nur 4,98 US-Dollar. Dies änderte sich jedoch bald.

{{Promo-Artikel}}

Die Tiffany-Diamanten

In den 1840er Jahren ging Charles Lewis Tiffany das kalkulierte Kaufrisiko ein Diamanten aus Europa. Nach der Französischen Revolution und der Abdankung von Louis Philippe verkauften Angehörige des französischen Adels ihre geschätzte Juwelen um Gelder für einen Umzug zu sammeln und die politischen Unruhen in Frankreich zu vermeiden. Tiffanys Erwerb solcher außergewöhnliche Diamanten brachte ihm den Spitznamen „König der Diamanten“ ein.

So begann die Assoziation von Tiffany mit Diamanten . Tiffany & Co. ist heute bekannt für den "Tiffany Diamond", einen ausgefallenen gelben Diamanten. Der Tiffany-Diamant wurde 1877 in den südafrikanischen Kimberley-Minen entdeckt. Der Rohstein wog 287,42 Karat. Ein Jahr später kaufte Tiffany den Stein und ließ ihn auf 128,54 Karat kürzen; der Schnitt wurde betreut von Georg Friedrich Kunz , dem ansässigen Edelsteinexperten bei Tiffany's. Der berühmte Stein wurde später in eine Bandrosette gefasst Halskette entworfen von Jean Schlumberger und getragen von Audrey Hepburn in Werbefotos für den Kultfilm "Breakfast at Tiffany's" (siehe Bild unten). Hepburn war die zweite Frau, die den berühmten Edelstein trug.

Der Tiffany Diamond in the Ribbon Rosette Halskette
Der Tiffany Diamond in the Ribbon Rosette Halskette

1995 wurde die Brosche "Bird on a Rock" von Jean Schlumberger montiert. Diese Brosche wurde 2006 bei Tiffany & Co. und im Smithsonian Museum of Natural History in New York ausgestellt. 2012 wurde der Tiffany-Diamant in einen weißen Diamanten gefasst und Platin Halskette und weltweit ausgestellt, um Tiffanys 175-jähriges Jubiläum zu feiern. Es befindet sich jetzt im Geschäft von Tiffany & Co. in der Fifth Avenue in New York. Der Tiffany Diamond gilt als einer der größten und am besten gelbe Diamanten in der Welt.

Blaues Buch & Tiffany Blue

Zur Marke Tiffany & Co. gehört ein bestimmter Farbton des Rotkehlchenblaus, bekannt als "Tiffany Blue". Das ist die Farbe von feines Türkis , der Edelstein, von dem angenommen wird, dass er die charakteristische Farbwahl inspiriert hat. Tiffany Blue war zum ersten Mal auf dem Cover des Blue Book zu sehen, dem ersten Versandkatalog, der in den USA veröffentlicht wurde. Der Blau Das Buch von 1845 wurde im Rahmen des Tiffany-Service an Kunden verschickt. Das Tiffany Blue Book gilt heute als Kunstwerk für sich, mit glänzenden Farbbildern wunderschöner Schmuck . Einige Ausgaben sind sehr begehrt und wertvoll. Das Blue Book wird je nach Einkäufen nur an bestimmte Kunden verschickt und zeigt die meisten prächtige Edelsteine und Schmuck. Tiffany Blue ist auch die Farbe, die für die Kartons verwendet wird, in denen Tiffany-Produkte präsentiert werden, die mit einem weißen Band gebunden sind.

Farbige Edelsteine

Tiffany & Co. begannen mit nur "Edelsteine" ; Smaragd, Rubin, Diamant und Saphir. Später war das Unternehmen dafür verantwortlich, den Weltmarkt mit einigen Farbedelsteinen bekannt zu machen, die sonst vielleicht relativ unbekannt geblieben wären. Zu diesen Edelsteinen gehört der Turmalin, der 1875 von George Frederick Kunz an Charles Comfort Tiffany verkauft wurde. Ein weiterer Edelsteintyp, der von Tiffany & Co. populär gemacht wurde, ist Tansanit . Nach seiner Entdeckung, Tansanit wurde von der Schmuckabteilung des Saks Department Store abgelehnt, aber von Tiffany & Co. bewundert, die ihm den Namen "Tansanit" gaben, nach dem Fundort in den Hügeln von Nordtansania. An der tansanischen und kenianischen Grenze wurde von Campbell Bridges eine grüne Granatvarietät gefunden und von Henry B Platt, dem damaligen Präsidenten von Tiffany, nach dem Tsavo-Nationalpark Tsavorit genannt. Mr Bridges und Tiffany & Co. stellten der Welt den Tsavorit-Granat vor. Ein weiterer farbiger Edelstein, der von Tiffany & Co. vermarktet wurde, ist Kunzit , das zuerst in den USA entdeckt und dann nach George Kunz benannt wurde, dem ersten Mann, der die rosa-violette Sorte von Spodumen beschrieb. Der zartere rosa Edelstein, Morganit , wurde nach dem geschätzten Kunden und Edelsteinsammler von Tiffany & Co, JP Morgan, benannt.

Ring aus Silber, Perle und Saphir
Ring aus Silber, Perle und Saphir

Weltklasse Silberschmuck

Tiffany & Co. ist seit langem berühmt für Silberwaren, insbesondere für das ikonische Tiffany Heart Tag Armband und Halskette . Das Unternehmen verkauft seit 1837 Silberwaren. Kurz nachdem Tiffany & Co. für Diamanten bekannt wurde, führte das Unternehmen die 925/1000 . ein Silber- Standard, führend in der US-Silberindustrie. Dies bedeutet, dass die Silber- besteht aus 925 Teilen pro 1000 Teilen Silber. Es besteht typischerweise aus 92,5% Silber und 7,5% anderen Metallen Kupfer . Das war der britisch Sterling-Silber-Standard und wurde von Tiffany und dann der gesamten uns . Tiffanys Silberwaren gewannen eine Reihe internationaler Auszeichnungen, darunter den prestigeträchtigen Großen Preis für Exzellenz auf der Weltausstellung 1878 in Paris für ein atemberaubendes "japanisches" Stück aus Silber und Mischmetallen.

All dies hat im Laufe der Jahre zur Popularität und zum ikonischen Status von Tiffany & Company beigetragen. Wenn Sie jemals die Fifth Avenue entlangwandern, New York City Besuchen Sie Tiffany & Co. auf jeden Fall, um ihre schönen Edelsteine und Schmuckstücke zu sehen oder einfach nur die kreativen Schaufenster zu bestaunen, die Menschen aus der ganzen Welt anziehen.

STAY IN TOUCH | NEWSLETTER
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.
Partner und Vertrauen Zahlungsmöglichkeiten

Wechseln Sie zu Mobile Version

Urheberrechte © © 2005-2024 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

13397