search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    Zollfrei - nur USA & Kanada:
    1-800-464-1640

    International:
    +66-39303404

  • Sprache ändern
  • USD

Der Februar-Geburtsstein - Amethyst

Februar Geburtssteine bei GemSelect

Wenn es um den Geburtsstein für den Februar geht, gibt es in den Köpfen der Menschen wirklich keine Frage - es ist ganz entschieden Amethyst, ein Edelstein, der ein Synonym für Violett ist. Diese Quarzvariante wurde einst hoch geschätzt und oft über Rubin und Smaragd gestellt. Tatsächlich war der Amethyst in der Antike als einer der fünf kardinalen Edelsteine bekannt: Diamant, Smaragd, Rubin, Saphir und Amethyst. Im 19. Jahrhundert wurden in Brasilien große Amethyst-Vorkommen gefunden, die auch heute noch einen Überfluss an Amethyst von Edelsteinqualität produzieren.

Obwohl diese Mengen den Preis des Amethysts gesenkt haben, ist seine Schönheit deswegen nicht vermindert, und der Amethyst ist nach wie vor die begehrteste Quarzsorte. Er hat aufgrund seiner Farbpalette eine große Anziehungskraft, und seine Dauerhaftigkeit macht ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für Geburtssteinschmuck und Ornamente im Februar.

Welche Farbe hat der Februar-Geburtsstein?

Wie viele der bekanntesten Edelsteine wird der Name Amethyst verwendet, um auf eine bestimmte Farbfrequenz zwischen Purpur und Violett hinzuweisen. Es gibt jedoch noch mehr über die Farbpalette des Februar-Geburtssteins. Der Farbton (alle Farben auf dem Farbkreis) und der Ton (Helligkeit oder Dunkelheit des Farbtons) des Amethysts variieren tatsächlich ziemlich stark. Er kann in erster Linie von einem leichten Rosa-Violett bis zu einem tiefen Violett reichen, wobei manchmal auch Rot- und Blautöne auftreten.

Diese Farben können so hell und subtil sein, dass sie fast nicht zu unterscheiden sind, oder so dunkel, dass sie den Edelstein undurchsichtig machen. Die heller gefärbten Amethyste finden ihren Weg in die kommerzielle Produktion von Schmuck für den Massenmarkt, während die erstklassige rötlich-violette Farbe den hochwertigen Designerschmuckstücken vorbehalten ist. Der "sibirische Amethyst", eine tiefviolette Farbvariante mit roten und blauen Blitzen, erzielt den höchsten Preis auf dem Markt.

Viele kreative Beschreibungen werden verwendet, um das Farbfeld des Amethysten zu beleben:

'Orchidee' und 'Lavendel' für hellere Töne
Hell gefärbter Amethyst
'Traube', 'Indigo' oder 'königlich' für dunklere Farben
Dark colored amethyst
'Himbeere' oder 'Pflaume' für rötliche Farben
Himbeere / Pflaume gefärbter Amethyst

Der Amethyst weist gewöhnlich eine so genannte "Farbzonierung" auf, bei der die Sättigung des Purpurs im gesamten Edelstein variiert.

Eine der vielen Fähigkeiten, die ein Lapidar (Edelsteinschleifer) haben muss, wenn er mit Amethyst arbeitet, ist es, den Stein so zu schleifen, dass das Endprodukt eine homogene Farbe hat. Wenn der Amethyst eine sehr ausgeprägte Farbzone hat, kann er so geschliffen werden, dass er die Farbzone charakterisiert, anstatt sie zu vermeiden.

Amethyst kann auch dichroitisch sein (er zeigt zwei verschiedene Farben, wenn er bei unterschiedlichem Licht oder aus verschiedenen Winkeln betrachtet wird) in rötlich-violetten oder bläulich-violetten Amethysten.

Wenn er erhitzt wird, verfärbt sich der Amethyst gelb-braun, gelb-orange oder dunkel-bräunlich. Übrigens wird brasilianischer Amethyst oft wärmebehandelt, um Citrin und Ametrin (eine Mischung aus Amethyst und Citrin mit violetten und gelben oder orangefarbenen Farbzonen) zu erzeugen, wenn er teilweise erhitzt wird.

Etymologie, Geschichte und Überlieferung des Amethysts

Der Amethyst hat seinen Namen vom griechischen amethystos, was "nicht betrunken oder berauscht" bedeutet. Die Griechen nannten diesen Edelstein in dem uralten Glauben, dass das Tragen dieses Edelsteins oder das Trinken aus einem aus ihm geschnitzten Becher vor Trunkenheit schützen oder als Gegenmittel gegen Vergiftungen wirken würde, was möglicherweise auf die weinähnliche Farbe des Amethysts zurückzuführen ist.

Einer der Mythen um den Amethyst bezieht sich auf den griechischen Gott der Weinherstellung, Dionysos (in der römischen Mythologie als Bacchus bekannt), der von einem Sterblichen beleidigt worden war. In seinem Zorn schwor er, den nächsten Sterblichen zu töten, der seinen Weg mit einem Rudel wilder Tiger seiner Schöpfung kreuzte. Tragischerweise war dieser Moralist Amethystos, ein schönes junges Mädchen, das auf dem Weg war, Artemis, der Göttin der Jagd, der Wildnis, der wilden Tiere, des Mondes und der Keuschheit, Tribut zu zollen. Artemis hatte Mitleid mit Amethystos, ihrer treuen Verehrerin, und verwandelte sie in eine Statue aus reinem kristallinen Quarz, um sie vor den reißenden Klauen der Tiger des Dionysos zu schützen. Nachdem er die Statue für sich selbst betrachtet hatte, weinte Dionysos Tränen aus Wein, die die Quarze befleckten und so dem Amethyst seine charakteristische violette Farbe gaben.

Zusätzlich zu dem Glauben, dass Amethyst Vergiftungen verhindern oder heilen könnte, glaubte man, dass er seinen Besitzer bei Geschäften und Schlachten klar im Kopf und schlagfertig hält, was mittelalterliche europäische Soldaten dazu veranlasste, den Februar-Geburtsstein als Schutzamulett zu tragen.

Der Amethyst gilt seit der Römerzeit, als er mit Neptun in Verbindung gebracht wurde, als Februar-Geburtsstein, ebenso wie der heilige Valentin des 3. Jahrhunderts und Vorbild der höfischen Liebe, von dem man annahm, dass er einen Amethyst-Ring trug, auf dem das Bild Amors eingraviert war.

In der christlichen Tradition wurde der Februar-Geburtsstein (und die Farbe Violett) zum Symbol für den Adel und den Klerus, insbesondere die Bischöfe, die Amethysten in kirchlichen Ringen zum Schutz vor mystischem Rausch trugen. Darüber hinaus waren Amethyste bekannt dafür, dass sie die Weinkelche von Klerus und Adel gleichermaßen schmückten, um sie vor dem häufigeren Alkoholrausch zu schützen.

Die alten Hebräer kannten den Amethyst als Ahlamah, den neunten von zwölf Edelsteinen, mit denen die Stämme Israels auf dem Brustpanzer Aarons, des Hohenpriesters der Israeliten und Bruder von Moses, dargestellt wurden. Es wird vermutet, dass der Februar-Geburtsstein den Stamm Dan, bekannt als Richter, darstellte.

Bei den Ägyptern war der Amethyst als Hämag bekannt, und er wurde im Totenbuch aufgeführt, um in herzförmige Amulette geschnitzt und in Grabmäler gelegt zu werden. In den östlichen Philosophien wird der Amethyst seit langem für Opfergaben im Tempel und zur Herstellung von Gebetsperlen-Rosenkränzen verwendet. Noch heute halten die Tibeter den Amethyst als heilig für den Buddha und schnitzen ihre Gebetsperlen daraus.

Seit der Antike ist bekannt, dass der Februar-Geburtsstein Tugenden wie Keuschheit, Nüchternheit und Kontrolle über die eigenen Gedanken erhöht. Die Fähigkeit des Amethysts, dem Zorn der Leidenschaft und der Gewalt niederer Handlungen vorzubeugen, indem er Ruhe, Tapferkeit und Besinnung fördert, hat ihm von der Alten Welt bis zum heutigen Zeitalter einen Platz der Wertschätzung verschafft.

Heute befinden sich die wichtigsten Amethyst-Vorkommen in Brasilien und Uruguay, und der größte Teil des Weltvorrats wird aus diesen Minen bezogen.

Andere Standorte für kommerzielle Top-Produzenten von Amethyst sind Bolivien, Tansania und Sambia, aber Februar-Geburtssteine können überall auf der Welt gefunden werden. Amethyst kommt an vielen Orten in den Vereinigten Staaten vor, darunter in Arizona, Texas, Pennsylvania und Michigan; die größte Amethystmine Nordamerikas befindet sich jedoch in Thunder Bay, Ontario.

Was ist die spirituelle Bedeutung des Amethysts?

Wenn wir mit der charakteristischsten Farbe des Amethysts - Violett - beginnen, werden wir Verbindungen zu Mysterium, Magie, Macht und Luxus finden. Violett enthält die Energie und Kraft von Rot sowie die Spiritualität und Integrität von Blau; es symbolisiert die Vereinigung von Körper und Seele und schafft ein Gleichgewicht unserer physischen und spirituellen Wesen.

Amethyst ist der Geburtsstein sowohl für Wassermann (1. bis 18. Februar) als auch für Fische (19 bis 28. Februar).

Diese beiden Zeichen umfassen Persönlichkeitsmerkmale, die von Charme und Abenteuerlust bis hin zu Kunstfertigkeit, Sensibilität und tiefer Liebe reichen. Es ist daher nicht überraschend, dass der Februar-Geburtsstein auch diese spirituellen Tugenden verkörpert.

Die blauen und violetten Farbtöne des Amethysten binden ihn direkt an die höheren Chakren - das Kehlchakra (blau), das dritte Augenchakra (indigo) und das Kronenchakra (violett).

Diese Energieknoten sind die Orte der Kommunikation, der Weisheit bzw. der spirituellen Verbindung. Der Februar-Geburtsstein regt den höheren Verstand an, spirituelle Kraft als Schöpfung des göttlichen Wesens zu empfangen, und öffnet einen für die Einsichten, Weisheit und Führung, die aus dieser Kraft fließen.

Schließlich hat der Februar-Geburtsstein eine Verbindung zur heiligen Institution der Ehe.

Der Amethyst wird am 6. Hochzeitstag gegeben.

Numerologen sprechen von einem sechsjährigen Lebenszyklus, in dessen Verlauf verschiedene Phasen des Wachstums und der Veränderung auftreten. Das sechste Jahr betont die Liebe und Herzensangelegenheiten, insbesondere in Bezug auf Ehe, Familie und Kinder.

Heilende Eigenschaften und gesundheitliche Vorteile von Amethyst

Wie bereits in der Alten Welt bekannt war, hat der Amethyst die Fähigkeit, Vergiftungen zu verhindern oder zu heilen. In der Antike war eine solche Vergiftung hauptsächlich auf alkoholische Getränke zurückzuführen. Heute umfasst die Palette der toxischen Substanzen Rausch und Sucht. Neben der Behandlung von Alkoholismus ist der Februar-Geburtsstein auch bei der Behandlung der Abhängigkeit von Opioiden, Amphetaminen und Tabak nützlich. Darüber hinaus kann er dazu beitragen, das Temperament einer Person zu beruhigen, die nach Glücksspiel, "Adrenalinsportarten" und Sex süchtig ist.

Oft als "Beruhigungsmittel der Natur" bezeichnet, kann Amethyst den Geist hyperaktiver Kinder und von Menschen, die an Zwangsstörungen leiden, beruhigen. Der Februar-Geburtsstein kann auch Schlaflosigkeit heilen und angenehme Träume fördern.

Was den physischen Körper betrifft, so optimiert der Februar-Geburtsstein die endokrinen Drüsen und ihre Hormonproduktion und stimuliert gleichzeitig auch das sympathische Nervensystem (die "Kampf-oder-Flucht-Reaktion"). Amethyst stärkt auch das Immunsystem, unterstützt die Sauerstoffversorgung des Blutes, reduziert Entzündungen und ähnliche Erkrankungen (insbesondere Arthritis) und hilft bei der Behandlung von Herz, Verdauungssystem und Haut.

Der Februar-Geburtsstein wird auch zur Behandlung und Heilung von Beschwerden des feinstofflichen Körpers verwendet. Er bietet psychische Heilung und Schutz des Energiefeldes, das um jedes Wesen herum existiert. Der Amethyst führt diese spirituelle Reinigung durch und entfernt die Dunkelheit, während er einen Schild aus Positivität und Licht an seiner Stelle zurücklässt.

Unausgewogenheit und Krankheit werden nicht nur durch Umweltfaktoren verursacht, sondern auch durch negative Gedanken und emotionale Muster provoziert. Der Februar-Geburtsstein ist nützlich bei der Identifizierung dieser schädlichen psychischen Krankheitserreger.

Die Verbindung des Amethysts mit dem höheren Selbst der Weisheit und des spirituellen Verstehens macht ihn zu einem ausgezeichneten Heilkristall für diejenigen, die um den Verlust eines geliebten Menschen trauern. Der Februar-Geburtsstein fördert die Befreiung von Trauer, indem er zum Verständnis befähigt, dass der Tod lediglich ein Übergang des Geistes ist, der nun frei vom physischen Körper ist.

Was ist die Dauerhaftigkeit des Amethysts?

Dauerhaftigkeit von Amethyst

Das Konzept der Dauerhaftigkeit setzt sich aus drei Faktoren zusammen: Härte (Kratzfestigkeit), Zähigkeit (Beständigkeit gegen Absplittern, Risse und Bruch) und Stabilität (Beständigkeit gegen Chemikalien, hohe Temperaturen und Licht).

Als eine Varietät von Quarz gilt der Amethyst als ein harter Edelstein. Er hat eine Bewertung von 7 von 10 auf der Mohs-Härteskala, wobei zehn die härteste (Diamant) ist.

Die Härte von Edelsteinen erklärt, lesen Sie unseren vollständigen Artikel hier.

Diese Unterscheidung ist wichtig, da nur Edelsteine und andere Materialien, die höher als 7 sind, Amethyst zerkratzen können. Da Quarz überall vorkommt - sogar in der Luft im Staub - stellt er eine Bedrohung für weichere Edelsteine dar, die besonderer Pflege bedürfen.

Amethyst hat eine gute Zähigkeit und ist sehr stabil, obwohl er keinen raschen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden sollte, die zu Brüchen führen können, oder längerer Einwirkung von intensivem Licht ausgesetzt werden sollte, was zum Verblassen der Farben führen kann. Darüber hinaus kann er durch alkalische Lösungen, wie Bleichmittel und Metallpolituren, Flusssäure, eine Chemikalie, die in Rostentfernern gefunden wird, und Ammoniumfluorid, das in Waschmitteln, Fleckentfernernern und Entfettungsmitteln vorkommt, beschädigt werden.

Amethyst gilt als ein haltbarer Edelstein, der für alle Arten von Schmuck geeignet ist - Ringe, Armbänder, Halsketten und Ohrringe sind alle sicher für Februar-Geburtssteine.

Wie bei allen Schmuckstücken, insbesondere bei Kristallen wie Amethyst, ist es wichtig, nicht zu vergessen, dass sie absplittern oder zerbrechen können; daher wird empfohlen, beim Tragen oder Reinigen die richtige Sorgfalt walten zu lassen.

Reinigung und Pflege von Amethyst

Der Februar-Geburtsstein wird sicher, einfach und effektiv mit warmem Seifenwasser und einer weichen Bürste, wie z.B. einer Zahnbürste, gereinigt. Zur Reinigung des Amethysts können Ultraschallreiniger verwendet werden, außer in dem sehr seltenen Fall, dass der Amethyst gefärbt oder bruchgefüllt ist. Seien Sie sich bewusst: Ultraschallreiniger können nicht nur Frakturen bei Edelsteinen verursachen und verschlimmern, sie können auch Schmuckstücke lösen und dazu führen, dass Edelsteine aus ihren Fassungen fallen. Dampfreiniger sollten nicht zur Reinigung von Amethyst verwendet werden, da dieser keinen hohen Temperaturen ausgesetzt werden sollte.

Amethyst ist robust genug, um den einen oder anderen Stoß oder Schlag auf eine harte Oberfläche zu überstehen; Sie sollten jedoch immer darauf achten, einen solchen Missbrauch zu vermeiden. Deshalb ist es immer empfehlenswert, Schmuck vor körperlichen Aktivitäten zu entfernen, insbesondere vor der Reinigung im Haushalt oder bei der Gartenarbeit.

Aufgrund der Härte von Amethyst ist es wichtig, weichere Steine vor Kratzern zu schützen. Ebenso werden Sie Kratzer an Ihrem Februar-Geburtsstein durch härtere Edelsteine (Saphir, Diamanten usw.) vermeiden wollen. Daher ist es unbedingt erforderlich, Ihren Amethyst getrennt von allen anderen Edelsteinen unterschiedlicher Härte in einem mit Stoff ausgekleideten Fach eines Schmuckkästchens aufzubewahren. Einzelne stoffgefütterte Schmuckbeutel eignen sich auch, wenn Sie nur wenig Platz in Ihrem Kästchen haben.

Eine weitere platzsparende Methode ist die Verwendung von säurefreien Papierumschlägen, so genannten "Paketpapierumschlägen" oder "Diamantpapieren", um Edelsteine gleicher Härte zusammen und in einer Paketpapier-Organisationsschachtel angeordnet aufzubewahren. Glasdosen mit Schaumstoff- oder Gewebeeinlagen eignen sich perfekt für diejenigen, die ihre losen Edelsteine und Schmuckstücke zur Schau stellen möchten.

Wie viel kosten Amethysten?

Wie viel kosten sie?

Amethyst ist in nahezu jeder Form, jedem Schliff und jeder Größe erhältlich, obwohl er häufiger facettiert als als Cabochon belassen wird, da er in grober Form eine gute Klarheit aufweist. Kalibrierte Größen sind leicht zu finden, und ausgefallene Formen wie Herzen und Schilde sind sehr häufig. Viele Kunsthandwerker ziehen es vor, ornamentale Schnitzereien aus Amethyst zu schneiden; daher findet man solche Stücke heute sehr häufig auf dem Markt.

Der Februar-Geburtsstein wird häufig in facettierten Runden und Ovalen gefunden, und die Preise tendieren nicht dazu, exponentiell über 1 Karat zu steigen, wie bei vielen kostbaren Edelsteinen. Tatsächlich liegt ein 81 Karat, ein ovales Schachbrett, knapp unter 500 Dollar. Diejenigen, die nach kleineren Größen suchen, können einen 24 Karat, achteckigen Stufenschliff, in der Größe von etwa 16 x 15 mm für $150 finden.

Amethyst bietet eine lebhafte Wahl für Ohrringe aus Geburtsstein. Ein Paar Amethyst mit 3,6 Karat, Birnenfacette, kostet nur $50. Wenn ein Februar-Geburtstagsgeschenk eine Halskette oder ein Armband sein soll, sind viele Amethyst in kleineren Größen leicht erhältlich. Ein 15-teiliges Set von 0,6 Karat, Billionen Facetten, etwa 7 x 6 mm groß, kann für 60 Dollar geschenkt werden.

Amethystgeoden sind beliebte Dekorationen für Ihr Zuhause und würden perfekt zum Haushalt eines Wassermanns oder Fisches passen.

Eine 80-Karat-Amethyst-Geode ist eine schöne Art und Weise, "Happy Birthday" zu sagen, für nur etwa 80 Dollar.

Gibt es auch weitere Februar-Geburtssteine?

Vor der Liste der Geburtssteine von Jewelers of America aus dem Jahr 1912 wurden neben dem Amethyst auch Hyazinthe (der alte Weltname für Zirkon) und Perle als Februar-Geburtssteine betrachtet. Heute ist der Amethyst weithin als der primäre und exklusive Geburtsstein für diesen Monat anerkannt. Diejenigen, die in der Wassermann-Zone dieses Monats geboren wurden, können den Granat als ihren Geburtsstein annehmen.

Schlusswort

Der Februar ist ein Monat, der den zweiten Schritt in ein neues Jahr und all die Energie und Aufregung symbolisiert, die aus Veränderung und Wachstum entstehen. Amethyst beruhigt einen aktiven Geist, reinigt Körper und Geist und verbindet uns mit unserem höheren Selbst.

Als dauerhafte Form des Quarzes ist dieser beruhigende Edelstein in all seiner Pracht und seinem Charme eine hervorragende Wahl für Geburtssteinschmuck im Februar. Amethyst ist reichlich vorhanden, aber nur die beste Qualität ist ausreichend. Suchen Sie immer nach seriösen Edelsteinhändlern wie Gemselect, um sicherzustellen, dass Sie die allerbesten Geburtssteine zu den besten Preisen erhalten.

  • Erstausgabe: November-25-2020
  • Zuletzt geändert: November-26-2020
  • © 2005-2021 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.
    Nachdruck (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche, schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd) ist streng verboten.
More Shapes
Beliebte Edelsteine
  • Saphir
  • Smaragd
  • Rubin
  • Aquamarin
  • Zirkon
  • Opal
  • Topas
  • Turmalin
  • Granat
  • Amethyst
  • Citrin
  • Tansanit
Alle Edelsteine (142)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V Z
  • Achat
  • Achat-Geode
  • Actinolith Katzenauge
  • Almandin-Granat
  • Amazonit
  • Amethyst
  • Ametrin
  • Ammolith
  • Andalusit
  • Andesin Labradorit
  • Apatit
  • Apatit-Katzenauge
  • Aquamarin
  • Aquamarin-Katzenauge
  • Aventurin
  • Azurit-Druse
  • Blutstein
  • Boulder-Opal
  • Cat's Eye Opal
  • Chalcedon
  • Charoit
  • Chromdiopsid
  • Chrysoberyll
  • Chrysokoll
  • Chrysopras
  • Citrin
  • Citrin mit Asterismus
  • Demantoid-Granat
  • Dendritischer-Achat
  • Diamant
  • Druzy Amethyst
  • Enstatit
  • Erdbeerquarz
  • Falkenauge
  • Farbwechselnde Edelsteine
  • Farbwechselnder Diaspor
  • Farbwechselnder Fluorit
  • Farbwechselnder Granat
  • Farbwechselnder Saphir
  • Feuerachat
  • Feueropal
  • Fluorit
  • Goldener Beryll
  • Granat
  • Grandidierite
  • Grossular Granat
  • Hemimorphit-Druse
  • Hessonit-Granat
  • Hiddenit
  • Howlith
  • Hyalit Opal
  • Hämatit
  • Idokras
  • Imperial Topas
  • Iolith
  • Jade
  • Jade-Schmucksteine
  • Jaspis
  • Kalzit
  • Karneol
  • Katzenaugen Edelsteine
  • Klinohumit
  • Koralle
  • Korallen-Fossil
  • Kornerupin
  • Kunzit
  • Kyanit
  • Labradorit
  • Lapislazuli
  • Larimar
  • Malachit
  • Malaya-Granat
  • Mali-Granat
  • Mawsitsit
  • Mondstein
  • Mondstein Katzenauge
  • Morganit
  • Mystik Topas
  • Nuummit
  • Obsidian
  • Onyx
  • Opal
  • Opal in Matrix
  • Opal-Dublette
  • Peridot
  • Perle
  • Perlmutt
  • Pietersite
  • Prehnit
  • Pyrite
  • Pyrop-Granat
  • Quartz With Marcasite
  • Quarz
  • Quarz-Katzenauge
  • Rauchquarz
  • Regenbogen-Mondstein
  • Regenbogen-Pyrit
  • Rhodochrosit
  • Rhodolit-Granat
  • Rosenquarz
  • Rubellit-Turmalin
  • Rubin
  • Rubin in Fuchsit
  • Rubin-Zoisit
  • Rutilquarz
  • Saphir
  • Schneeflockenobsidian
  • Schokoladen Opal
  • Schwarzer Opal
  • Scolecite
  • Seraphinite
  • Serpentin
  • Sillimanit
  • Sillimanit-Katzenauge
  • Skapolith
  • Skapolith Katzenauge
  • Smaragd
  • Smithsonit
  • Sodalith
  • Sonnenstein
  • Spectrolite
  • Spessartin-Granat
  • Sphalerit
  • Sphen
  • Spinell
  • Stern-Edelsteine
  • Sterndiopsid
  • Sterngranat
  • Sternmondstein
  • Sternrosenquarz
  • Sternrubin
  • Sternsaphir
  • Sternsonnenstein
  • Tansanit
  • Tigerauge
  • Tigerauge Matrix
  • Topas
  • Tsavorit / Tsavolith
  • Turmalin
  • Türkis
  • Variscit
  • Zirkon
Hauptkategorien
  • Neuheiten
  • Schmucksteine Sets
  • Kalibrierte Edelsteine
  • Edelsteine nach Preisen
  • Erstklassige Edelsteine
  • Passende Paare
  • Cabochon Edelsteine
  • Drilled Gems, Briolettes and Beads
  • Geburtssteine
  • Schmuckstein-Schnitzereien
  • Fantasie Edelsteine
  • Stern-Edelsteine
  • Unbehandelte Saphire
Telefonservice in Englischer Sprache

Zollfrei - nur USA & Kanada:
1-800-464-1640

International:
+66-39303404

Sparen Sie Geld
Keine Versandkosten für zusätzliche Artikel!
8.90 $ Weltweiter Versand

Update Translation
 
Current Value
New Value
GemSelect Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
Größe und Gewicht

Gems are always measured in Millimeter (mm)

Dimensions are given as;
length x width x depth,
except for round stones which are;
diameter x depth

Select gems by size, not by weight!
Gem varieties vary in density, so carat weight is not a good indication of size

Note: 1ct = 0.2g

Size Comparison Chart