search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    Toll Free - USA & Canada only:
    1-800-464-1640

    International:
    +66-39609697

  • Sprache ändern
  • USD

Informationen zu Kornerupin-Edelsteinen

Kornerupine Edelsteine von GemSelect - Großes Bild
Kaufen Sie natürliches Kornerupin von GemSelect

Über Kornerupine - Geschichte und Einführung

Kornerupine ist ein seltener durchscheinender bis transparenter Edelstein, der zu Ehren von Andreas Nikolaus Kornerup (1857-1881), einem dänischen Naturforscher, Künstler und Entdecker, benannt wurde. Das als Kornerupin bekannte Magnesium-Aluminium-Borosilikat wurde erstmals 1887 beschrieben, nachdem in Fiskernaes, Grönland, eine erste Lagerstätte ohne Edelsteine entdeckt wurde. Nicht lange danach wurde ein schneidbares Material in Edelsteinqualität entdeckt. Kornerupin hat typischerweise eine gelblich-grüne bis grün-braune Farbe, aber es ist auch bekannt, dass es auch in anderen Farben vorkommt, einschließlich Blau, Gelb, Rosa und Weiß.

Aufgrund seiner extremen Seltenheit kornerupine wird eher von Edelsteinsammlern als von Schmuckdesignern gesucht. Nach neueren Entdeckungen seltener farbenfroher Vorkommen in Afrika hat seine Popularität und Nachfrage nach Schmuck zugenommen. Kornerupin kann auch als „Prismatin“ gehandelt werden, ein Handelsname, der sich auf seine langen prismatischen Kristalle bezieht. Kornerupine ist dafür bekannt, stark zu sein Pleochroismus , meist gelbgrün bis rotbraun gefärbt. Einige Steine können im Cabochon-Schliff eine Chatoyancy aufweisen, dies ist jedoch außergewöhnlich selten.

Kornerupine

Kornerupine identifizieren

Zurück nach oben

Kornerupin ist ein komplexes Borosilikat von Zusammensetzung, das Magnesium, Aluminium und Eisen umfasst. Seine grüne Farbe ist typischerweise auf Spuren von Vanadium zurückzuführen. Es kann oft einfach durch seinen starken Pleochroismus und den Glasglanz von anderen ähnlichen Edelsteinen unterschieden werden. Kornerupin ist auch an seinen langprismatischen Kristallformen zu erkennen, weshalb es seinen Handelsnamen ' prismatin '. Es hat eine relativ gute Härte (6,5 bis 7 auf der Mohs-Skala) und sein Brechungsindex ist ähnlich wie Spodumen , im Bereich von 1.660 bis 1.699. Es ist auch mäßig dicht, vergleichbar mit Tansanit und Zultanit ( Farbwechsel Diaspor ), was oft bei der Identifizierung von Kornerupin-Edelsteinen hilfreich sein kann.

Kornerupin; Herkunft und Quellen

Zurück nach oben

Kornerupine ist an einer Handvoll Orten auf der ganzen Welt zu finden. Es wurde erstmals nach seiner Entdeckung in Fiskernaes in Südwestgrönland beschrieben. Weitere bemerkenswerte Vorkommen wurden auch in Australien, Burma (Myanmar), Kanada (Quebec), Kenia, Madagaskar, Südafrika, Sri Lanka, Tansania und Norwegen gefunden.

Obwohl Kornerupin in Grönland entdeckt wurde, ist Sri Lanka heute die Hauptquelle für Materialien in Edelsteinqualität. Sri Lanka ist dafür bekannt, feine gelbgrüne bis gelbbraune Kornerupine zu produzieren. Andere neuere Entdeckungen und Ablagerungen in Tansania und Madagaskar weisen ganz andere Farben auf. Afrikanische Steine kommen mit seltener blauer oder bläulich-grüner Farbe vor, oft mit violettem Pleochroismus. Die meisten afrikanischen Kornerupine werden nur in kleinen Größen gefunden.

Kornerupin kaufen und den Wert von Kornerupin bestimmen

Zurück nach oben

Kornerupin Farbe

Kornerupine hat normalerweise eine bräunlich-grüne Farbe. Es kann auch farblos, rosa, weiß, gelb und blau vorkommen. Kornerupin ist dafür bekannt, einen starken Pleochroismus zu zeigen, normalerweise gelblich-grün bis rotbraun, so dass er je nach Betrachtungswinkel unterschiedliche Farben aufweisen kann. Transparente bis durchscheinende Grün- und Gelbtöne sind sehr wünschenswert. Smaragdgrüne und blaue Steine sind die wertvollsten.

Kornerupine Klarheit und Glanz

Kornerupin kommt typischerweise in transparenter bis durchscheinender Form vor. Die meisten kleineren Steine sind normalerweise augenrein, obwohl Einschlüsse bei größeren Steinen durchaus üblich sind. Saubere Edelsteine über 5 Karat gelten als selten. Einige sehr seltene Materialien können eine Katzenaugenreflexion (Chatoyanz) aufweisen, typischerweise aufgrund von nadelartigen Einschlüssen aus Rutil. Eine sehr seltene Sternkornerupine-Sorte wurde in . entdeckt Mogok, Birma .

Kornerupine Schnitt und Form

Kornerupin ist typischerweise facettiert, wenn es sich transparent bis durchscheinend und sauber bildet. Durchscheinende bis opake Materialien werden typischerweise en Cabochon geschnitten, insbesondere Materialien, die Chatoyancy oder Asterismus aufweisen. Die gängigsten Formen sind Ovale, Birnen, Kissen und Runden. Aufgrund der Seltenheit feiner Ablagerungen in Edelsteinqualität gelten ausgefallene Formen und kalibrierte Größen als ziemlich selten.

Kornerupin-Behandlung

Es ist nicht bekannt, dass Kornerupin in irgendeiner Weise behandelt oder verbessert wird.

Gemmologische Eigenschaften von Kornerupin:

Zurück nach oben
Chemische Formel: MgAl6[(O,OH)2lBO4l(SiO4)4] Magnesium-Aluminiumborat-Silikat
Kristallstruktur: Orthorhombische, lange Prismen
Farbe: bräunlich-grün, grün, weiß, pink, gelb und blau
Härte: 6,5 bis 7 auf der Mohs-Skala
Brechungsindex: 1.660 bis 1.699
Dichte: 3,28 bis 3,35
Dekollete: Gut
Transparenz: Transparent, durchscheinend
Doppelbrechung oder Doppelbrechung: -0,012 bis -0,017
Lüster: Glaskörper
Fluoreszenz: Normalerweise keine; grüne Sorte aus Kenia: gelb

Bitte beachten Sie unsere Edelstein-Glossar für Details zu gemmologiebezogenen Begriffen.

Kornerupin: Ähnliche oder ähnliche Edelsteine

Zurück nach oben
Epidot Edelsteinschnitzerei
Epidot

Kornerupin antwortet auch auf den alten Mineralnamen Prismatin. Obwohl es keine anderen eng verwandten Edelsteine gibt, gibt es einige Edelsteinsorten, die sich in Farbe und Vorkommen sehr ähnlich sind. Epidot kann leicht mit Kornerupin sowie Turmalin und Andalusit verwechselt werden. Kornerupin kommt in Sediment- und Vulkangestein vor und kommt auch in metamorphosierten Anorthosit-Komplexen (intrusive magmatische) vor. Kornerupin wird häufig mit mehreren anderen bekannten Mineralien in Verbindung gebracht, wie z Kyanit , Hematit , dumortierit , Sillimanit ,Andalusit und Korund (Saphir und Rubin).

Kornerupine Mythologie, metaphysische und Kristallheilungseigenschaften

Zurück nach oben

Kornerupin ist nicht sehr bekannt, aber es hat immer noch viele Anwendungen in der Welt der Metaphysik und der Kristallheilung. Es wird oft verwendet, um Emotionen zu stabilisieren. Es kann helfen, starke Gefühle zu beruhigen, und es kann verwendet werden, um Barrieren im Leben zu überwinden. Es kann bei der Problemlösung helfen und wird oft verwendet, um die Ursache von Problemen zu ermitteln. Kornerupine ist ein Stein der Persönlichkeits- und Charakterveränderung. Es kann verwendet werden, um Menschen zu helfen, sich von Unterdrückung zu befreien, und es kann verwendet werden, um den eigenen Charakter abzustimmen und zu verfeinern. Es wird angenommen, dass Kornerupin seinem Träger helfen kann, die heilige Natur der Existenz zu verstehen und bedingungslose Liebe zu verwirklichen.

Haftungsausschluss: Metaphysische und alternative Kristallheilungskräfte und -eigenschaften sind nicht als bestätigte Ratschläge zu verstehen. Traditionelle, zeremonielle und mythologische Edelsteinkunde werden aus verschiedenen Quellen gesammelt und stellen nicht die alleinige Meinung von SETT Co., Ltd. dar. Diese Informationen ersetzen nicht den Rat Ihres Arztes. Sollten Sie irgendwelche Erkrankungen haben, wenden Sie sich bitte an einen zugelassenen Arzt. GemSelect garantiert keine Ansprüche oder Aussagen über heilende oder astrologische Geburtssteinkräfte und kann unter keinen Umständen haftbar gemacht werden.

Kornerupine Edelstein- und Schmuckdesign-Ideen

Zurück nach oben

Kornerupin ist einer der weniger bekannten Edelsteine und aufgrund seiner extremen Seltenheit kein Edelstein, der oft in Schmuck gesehen oder getragen wird. In den meisten Fällen ist Kornerupin für Sammler facettenreich und wird nur für Präsentations- und Ausstellungszwecke und nicht für Schmuckdesigns verwendet. Kornerupin hat eine relativ gute Härte, ähnlich der von Quarz, aber seine spröde Zähigkeit, gute Spaltbarkeit und ungleichmäßiger, muschelförmiger Bruch machen ihn etwas weniger haltbar als der durchschnittliche Quarz. Die meisten Kornerupine-Edelsteine sind ziemlich klein und wiegen weniger als 2 Karat, daher werden sie normalerweise für kleinere Accessoires wie Ohrringe oder Ringe verwendet. Kornerupine wird auch oft getrommelt und zu Halsketten oder Armbändern perlenbesetzt. Größere Steine werden oft als Anstecknadeln, Broschen oder Anhänger gefasst.

Hinweis: Kaufen Sie farbige Edelsteine nach Größe und nicht nach Karatgewicht. Farbige Steine variieren in Größen-Gewichts-Verhältnis . Einige Steine sind im Vergleich zum Gewicht größer und andere kleiner als Diamanten.

Kornerupine Edelsteinschmuck Pflege und Reinigung

Zurück nach oben

So reinigen Sie Ihre Edelsteine Kornerupin ist in der Härte dem Quarz ähnlich, hat aber auch eine gute Spaltbarkeit. Es sollte darauf geachtet werden, harte Stöße oder Schläge zu vermeiden, die einen ungleichmäßigen Bruch verursachen könnten. Zum Reinigen von Kornerupin verwenden Sie am besten warmes Wasser und eine milde Seife oder ein Reinigungsmittel. Steine nur mit einem weichen Tuch oder einer Bürste abwischen und anschließend gut nachspülen, um eventuelle Seifenreste zu entfernen. Wie bei den meisten Edelsteinen ist es am besten, Ultraschallreiniger und Heißdampfer zu vermeiden. Verwenden Sie keine scharfen Chemikalien oder Reinigungsmittel, einschließlich Bleichmittel, Ammoniak oder Säure. Vermeide es, Parfüm oder Haarspray auf deine Edelsteine und deinen Schmuck zu sprühen, da Chemikalien Korrosion verursachen können.

Entfernen Sie immer Edelsteine und Schmuck, bevor Sie Sport treiben, Sport treiben oder sich mit anstrengenden Haushaltsarbeiten wie dem Geschirrspülen beschäftigen. Kornerupine-Edelsteine sollten getrennt und getrennt von anderen Edelsteinen und Schmuck aufbewahrt werden. Es wird empfohlen, Edelsteine einzeln in ein weiches Tuch zu wickeln und für zusätzlichen Schutz in eine mit Stoff ausgekleidete Schmuckschatulle zu legen.

  • Erstausgabe: August-11-2021
  • Zuletzt geändert: September-30-2022
IN KONTAKT BLEIBEN
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.

Datenschutzerklärung © 2005-2022 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

10399

Mehr Formen
Beliebte Edelsteine
  • Saphir
  • Smaragd
  • Rubin
  • Aquamarin
  • Zirkon
  • Opal
  • Topas
  • Turmalin
  • Granat
  • Amethyst
  • Citrin
  • Tansanit
Alle Edelsteine (141)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V Z
  • Achat
  • Achat-Geode
  • Actinolith Katzenauge
  • Almandin-Granat
  • Amazonit
  • Amethyst
  • Ametrin
  • Ammolith
  • Andalusit
  • Andesin Labradorit
  • Apatit
  • Apatit-Katzenauge
  • Aquamarin
  • Aquamarin-Katzenauge
  • Aventurin
  • Azurit-Druse
  • Blutstein
  • Boulder-Opal
  • Chalcedon
  • Charoit
  • Chrom-Turmalin
  • Chromdiopsid
  • Chrysoberyll
  • Chrysoberyll-Katzenauge
  • Chrysokoll
  • Chrysopras
  • Citrin
  • Demantoid-Granat
  • Dendritischer-Achat
  • Diamant
  • Druzy Amethyst
  • Druzy Variscit
  • Enstatit
  • Erdbeerquarz
  • Falkenauge
  • Farbwechselnde Edelsteine
  • Farbwechselnder Diaspor
  • Farbwechselnder Fluorit
  • Farbwechselnder Granat
  • Farbwechselnder Saphir
  • Feuerachat
  • Feueropal
  • Fluorit
  • Goldener Beryll
  • Granat
  • Grandidierit
  • Grossular Granat
  • Hemimorphit
  • Hemimorphit-Druse
  • Hessonit-Granat
  • Howlith
  • Hämatit
  • Idokras
  • Imperial Topas
  • Informationen Zu Azurit
  • Iolith
  • Jade
  • Jade-Schmucksteine
  • Jaspis
  • Karneol
  • Katzenaugen Edelsteine
  • Katzenaugenopal
  • Koralle
  • Korallen-Fossil
  • Kornerupin
  • Kunzit
  • Kyanit
  • Labradorit
  • Lapislazuli
  • Larimar
  • Malachit
  • Malaya-Granat
  • Mali-Granat
  • Mawsitsit
  • Mondstein
  • Mondstein Katzenauge
  • Morganit
  • Mystik Topas
  • Nuummit
  • Obsidian
  • Onyx
  • Opal
  • Opal In Matrix
  • Opal-Dublette
  • Peridot
  • Perle
  • Perlmutt
  • Pietersite
  • Prehnit
  • Pyrit
  • Pyrop-Granat
  • Quarz
  • Quarz Mit Hedenbergit
  • Quarz Mit Markasit
  • Quarz-Katzenauge
  • Rauchquarz
  • Regenbogen-Mondstein
  • Regenbogen-Pyrit
  • Rhodochrosit
  • Rhodolit-Granat
  • Rosenquarz
  • Rubellit-Turmalin
  • Rubin
  • Rubin In Fuchsit
  • Rubin-Zoisit
  • Rutilquarz
  • Saphir
  • Schneeflockenobsidian
  • Schokoladen Opal
  • Schwarzer Opal
  • Scolecit
  • Seraphinite
  • Serpentin
  • Sillimanit
  • Sillimanit-Katzenauge
  • Skapolith
  • Skapolith Katzenauge
  • Smaragd
  • Smithsonit
  • Sodalith
  • Sonnenstein
  • Spektrolith
  • Spessartin-Granat
  • Sphen
  • Spinell
  • Stern-Edelsteine
  • Sterndiopsid
  • Sterngranat
  • Sternmondstein
  • Sternrosenquarz
  • Sternrubin
  • Sternsaphir
  • Tansanit
  • Tigerauge
  • Tigerauge Matrix
  • Topas
  • Tsavorit-Granat
  • Turmalin
  • Türkis
  • Variscit
  • Zirkon
Hauptkategorien
  • Neuheiten
  • Schmucksteine Sets
  • Kalibrierte Edelsteine
  • Edelsteine Stückweise
  • Erstklassige Edelsteine
  • Passende Paare
  • Cabochon Edelsteine
  • Gebohrte Edelsteine, Briolettes und Perlen
  • Geburtssteine
  • Schmuckstein-Schnitzereien
  • Fantasie Edelsteine
  • Stern-Edelsteine
  • Unbehandelte Saphire
Telefonservice in Englischer Sprache

Toll Free - USA & Canada only:
1-800-464-1640

International:
+66-39609697

Save Money
No shipping Fees for Additional Items!
$8.90 Worldwide Shipping

Update Translation
 
Current Value
New Value
GemSelect Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
Größe und Gewicht

Gems are always measured in Millimeter (mm)

Dimensions are given as;
length x width x depth,
except for round stones which are;
diameter x depth

Select gems by size, not by weight!
Gem varieties vary in density, so carat weight is not a good indication of size

Note: 1ct = 0.2g

Size Comparison Chart