search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    1-800-464-1640

    International:

    +66-39601289

  • Sprache ändern
  • USD
Von Rezensiert von Andreas Zabczyk

Einzelbrechende Edelsteine

Kubischer Kristallspinell
Kubischer Kristallspinell

Eine der charakteristischen Eigenschaften eines Edelsteins ist seine Brechungsindex . Beim Übergang von einem Medium zum anderen werden die Lichtstrahlen gebrochen oder in einem Winkel gebogen. Deshalb scheint ein Strohhalm, der in einem Wasserglas steht, gebogen zu sein – Licht bewegt sich langsamer durch Wasser als durch Luft.

Jede Substanz hat ihren eigenen Brechungsindex, und das ist ziemlich nützlich für edelstein identifikation . Der Brechungsindex eines bestimmten Materials wird einfach ausgedrückt als die Lichtgeschwindigkeit in einem Vakuum dividiert durch die Lichtgeschwindigkeit durch das bestimmte Material. Bei Wasser beträgt der Brechungsindex (RI) 1,33. Zum Diamant liegt der RI im Bereich von 2,417 bis 2,419.

Amorpher Opal
Amorpher Opal

Einige Edelsteine sind einfach brechend; sie haben nur einen Brechungsindex. Andere Edelsteine – tatsächlich die meisten – sind doppelt brechend; Sie haben zwei unterschiedliche Brechungsindizes. Wenn ein Lichtstrahl in einen doppelt brechenden Edelstein eintritt, wird er in zwei Strahlen aufgeteilt, die sich jeweils mit einer anderen Geschwindigkeit und auf einem anderen Weg durch den Kristall bewegen. Die Doppelbrechung ist ein Maß für die Differenz zwischen den beiden Brechungsindizes in Edelsteinen, die doppelt brechen, und reicht von einem Tiefstwert von 0,003 bis zu einem Höchstwert von 0,287.

Relativ wenige Edelsteine sind einfach brechend. Die bekanntesten sind Diamant , Granat und Spinell . Obwohl viele Leute denken, dass dies die einzigen einfach brechenden Edelsteine sind, ist die Liste um einiges länger und kann in verschiedene Kategorien eingeteilt werden:

Kubische Kristalle

Organischer Naturbernstein
Organischer Naturbernstein

Kubische Körper sind symmetrisch und haben drei gleiche und senkrechte Achsen. Aus diesem Grund brechen sie Licht in alle Richtungen mit der gleichen Geschwindigkeit. Zu den kubischen Kristallen gehören nicht nur Diamant, Granat und Spinell, sondern auch Fluorit , boleite , Lapislazuli , Sodalith , Hackmanit und Pyrit . Gold und Silber sind ebenfalls kubische Kristalle.

Amorphe Edelsteine

Alle Edelsteine, die amorph sind – also keine bestimmte Kristallstruktur haben – sind einfach brechend. Es gibt mehrere Unterkategorien von amorphen Edelsteinen; Opale, Naturglas und organische Edelsteine.

Alle Mitglieder der Opal Familie - Gemeiner Opal, Edelopal, Feuer opal und Boulder-Opal - bestehen aus hydratisiertem Siliziumdioxid, einer Art gehärtetem Gelee. Opale haben einen erheblichen Wassergehalt; normalerweise zwischen 3 und 10%.

Obsidian aus natürlichem Glas
Obsidian aus natürlichem Glas

Zu den Naturgläsern gehören Obsidian und Moldavit . Sie sind amorph, weil sie sich unter Bedingungen einer schnellen Abkühlung bildeten, was das Kristallwachstum verhinderte.

Zu den organischen Edelsteinen gehören Bernstein , Jet , Elfenbein, Perle und Ammolit . Bernstein und Gagat werden aus pflanzlichen Materialien gewonnen, während Elfenbein, Perle und Ammolit ihren Ursprung im Tierreich haben. Einige Edelsteine, die tierischen Ursprungs zu sein scheinen, wie versteinerte Korallen oder versteinertes Holz, sind tatsächlich kristallin, da das ursprüngliche organische Material durch ersetzt wurde Jaspis oder Chalzedon .

STAY IN TOUCH | NEWSLETTER
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.
Partner und Vertrauen Zahlungsmöglichkeiten

Wechseln Sie zu Mobile Version

Urheberrechte © © 2005-2024 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

15956