search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    Toll Free - USA & Canada only:
    1-800-464-1640

    International:
    +66-39609697

  • Sprache ändern
  • USD

Informationen zu Perlenedelsteinen

Perlen-Edelsteine von GemSelect - Großes Bild
Kaufen Sie Perlen-Edelsteine von GemSelect

Über Perlen - Geschichte und Einführung

Perlen sind organische Edelsteine, die von Muscheln gebildet werden; hauptsächlich zweischalige Austern und Muscheln. Perlen bestehen aus Perlmutt (Perlmutt), das hauptsächlich aus Aragonit (Calciumcarbonat) und Conchiolin (komplexen Proteinen, die Muschelschalen bilden) besteht. Die Aragonit-Mikrokristalle bilden sich um einen Reizstoff herum. Der Name "Perle" soll von dem mittelenglischen Wort "perle" abgeleitet sein, das wiederum vom lateinischen Wort "perna" stammt, was "Bein" bedeutet und vermutlich auf die Schinken-Bein-Form der Muschel zurückzuführen ist .

Naturperlen sind extrem selten, unglaublich teuer und typischerweise klein. Deshalb haben die Menschen Wege entwickelt, Perlen zu züchten, damit diese schönen Edelsteine von vielen genossen werden können. Bei Zuchtperlen wird etwas Gewebe oder eine Perlmuttperle in die Muschelschale eingebracht. Bei Erfolg führt dieser Prozess dazu, dass das Tier einen "Perlensack" bildet, dessen Zellen eine Schicht aus bräunlichem Protein namens Conchiolin über dem Reizstoff absondern. Es folgt die Sekretion zahlreicher mineralischer Perlmuttschichten aus Kalziumkarbonat in dünnen überlappenden Platten. Perlen können von Süß- oder Meerwassermollusken stammen. Das Schöne an Perlen ist, dass sie natürlich schön, vollständig geformt und mit perfektem Glanz aus der Schale gezupft werden können, ohne dass sie geschnitten oder poliert werden müssen.

Der älteste dokumentierte Hinweis auf Perlen in der Geschichte ist die 7.500 Jahre alte "Umm Al Quwain Pearl", die in einem Grab an einem Ort gefunden wurde, der heute als VAE bekannt ist. Bevor Perlen vom Menschen gezüchtet wurden, wurden sie aus dem Persischen Golf, Sri Lankas Gewässern, Süßwasserquellen in China und den Flüssen Europas geerntet. Später entdeckte Christoph Kolumbus Perlen in Südamerika. Als diese Naturperlen Anfang des 20. Jahrhunderts fast aufgebraucht waren, begannen die Chinesen und Japaner,Kulturperlen und der Rest ist Geschichte. Heute sind Perlen ein geschätzter Schmuck und werden auf der ganzen Welt gezüchtet.

Perlen-Edelstein

Perle identifizieren

Zurück nach oben

Perlen sind an ihrem Perlglanz zu erkennen und beim sanften Reiben an den Zähnen ist eine leicht raue Oberflächenstruktur zu erkennen, während sich Kunstperlen glatt anfühlen. Die Oberflächenbeschaffenheit von Natur- und Zuchtperlen ist gleich, aber die Dichte der Zuchtperlen ist in der Regel höher, bei den meisten etwa 2,73. Die einzige eindeutige Möglichkeit, zwischen Natur- und Zuchtperlen zu unterscheiden, besteht darin, ihre innere Struktur zu untersuchen. Experten verwenden dazu Endoskope durch die Bohrlöcher von Perlen. Naturperlen haben konzentrische Innenschichten.

Perle; Herkunft und Edelsteinquellen

Zurück nach oben

Perlen werden in Gewässern auf der ganzen Welt gefunden und gezüchtet. Natürliche Meeresperlen findet man in Australien, Japan, Mittelamerika, dem Persischen Golf, dem Golf von Manaar (zwischen Indien und Sri Lanka), der Küste von Madagaskar, Burma (Myanmar), den Philippinen, den südpazifischen Inseln (einschließlich Tahiti und Fidschi) und Südamerika.

Natürliche Flussperlen findet man in Asien, Europa und Nordamerika .

Zu den Quellen für kultivierte Meerwasserperlen gehören Südostasien (wie Indonesien und die Philippinen), Australien, China, Französisch-Polynesien, Japan, die Südpazifik-Inseln (einschließlich Tahiti und Fidschi) und die Philippinen.

Zu den kultivierten Süßwasserperlenquellen gehören China und Japan.

Perlen kaufen und den Wert von Perlenedelsteinen bestimmen

Zurück nach oben

Perlenfarbe

Perlen sind in verschiedenen Farben erhältlich. Perlenfarben sind die folgenden: Weiß, Rosa, Silber, Creme, Gold, Grün, Blau und Schwarz. Einige Perlen weisen ein Schillern auf, das als Orient bekannt ist.

Perlenklarheit und Glanz

Der Glanz der Perlen hängt von der Qualität des Perlmutts ab. Perlen sollten den charakteristischen glänzenden Perlglanz haben und ihre Oberfläche sollte scharfe und helle Reflexe aufweisen. Die Oberflächen hochwertiger Perlen sind glatt und makellos mit einer geeigneten Perlmuttschicht, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Perlenschliff und -form

Perlen können rund, oval, birnenförmig oder unförmig (Barockperlen) sein. Die besten Materialien werden jedoch regelmäßig geformt. Die wertvollsten Formen sind symmetrische Kugeln oder symmetrische Tropfen. Die Perlengrößen hängen von der Art der Weichtiere ab, in der sie sich bilden, und sie reichen typischerweise von 2 mm bis 16 mm Durchmesser.

Perlenbehandlung

Perlen werden oft gebleicht, um ihre Farbe aufzuhellen und zu verbessern. Auf diese Weise kann eine einheitliche Farbe für Perlenketten erreicht werden.

Gemmologische Eigenschaften der Perle:

Zurück nach oben
Chemische Zusammensetzung: Calciumcarbonat + organische Stoffe + Wasser
Kristallstruktur: Orthorhombisch, mikrokristallin
Farbe: Weiß, Pink, Gelb, Silber, Creme, Gold, Grün, Lavendel, Blau, Schwarz
Härte: 2,5 bis 4,5 auf der Mohs-Skala
Brechungsindex: 1,52 - 1,66 Schwarz: 1,53 - 1,69
Dichte: 2,60 - 2,85
Dekollete: Keiner
Transparenz: Durchscheinend bis undurchsichtig
Doppelbrechung oder Doppelbrechung: -0,156
Lüster: Pearly
Fluoreszenz: Schwache, schwarze Perle: rot bis rötlich; Flussperle: stark: blassgrün

Bitte beachten Sie unsere Edelstein-Glossar für Details zu gemmologiebezogenen Begriffen.

Perle: Verwandte oder ähnliche Edelsteine

Zurück nach oben
Korallen Edelstein
Korallen Edelstein

Wie organische edelsteine , Perlen gehören zur gleichen Gruppe wie Ammolit , Koralle, Elfenbein, Jet und Bernstein . Diese werden alle durch biologische Prozesse gebildet.

Perlen ähneln in ihrer Zusammensetzung dem Perlmutt (das aus Weichtieren und Abalonen stammt) und dem Operculum, dem Deckel einer Meeresschnecke.

Perlen-Edelstein-Mythologie, metaphysische und heilende Kräfte

Zurück nach oben

Es gibt viele Aberglauben, die mit Perlen verbunden sind, wie zum Beispiel die Vorstellung, dass Perlen Tränen darstellen und nicht als Geschenk, Verlobungsring oder von einer Braut an ihrem Hochzeitstag getragen werden sollten, damit sie nicht traurig sind. Umgekehrt glauben andere, dass Perlen perfekt für Bräute sind, weil sie Reinheit, Integrität und Loyalität repräsentieren. Im alten China glaubten die Menschen, dass Perlen Schutz vor Feuer und Drachen boten. Darüber hinaus wird angenommen, dass Perlen in Liebestränken wirksam sind, und es wird von einigen angenommen, dass diejenigen, die mit einer Perle unter ihrem Kissen schlafen, mit Kindern gesegnet werden. Während der Aberglaube und die Folklore von Perlen sehr unterschiedlich sind, gelten Perlen weithin als förderlich für Gesundheit und Wohlstand. Körperlich sollen Perlen helfen, die Hormone auszugleichen, Verdauungsstörungen und Allergien zu lindern. Perlen sind die Geburtsstein für die im Juni Geborenen und werden auch zum Gedenken an den dritten und dreißigsten Jahrestag verwendet.

Haftungsausschluss: Metaphysische und alternative Kristallheilungskräfte und -eigenschaften sind nicht als bestätigte Ratschläge zu verstehen. Traditionelle, zeremonielle und mythologische Edelsteinkunde werden aus verschiedenen Quellen gesammelt und stellen nicht die alleinige Meinung von SETT Co., Ltd. dar. Diese Informationen ersetzen nicht den Rat Ihres Arztes. Sollten Sie irgendwelche Erkrankungen haben, wenden Sie sich bitte an einen zugelassenen Arzt. GemSelect garantiert keine Ansprüche oder Aussagen über heilende oder astrologische Geburtssteinkräfte und kann unter keinen Umständen haftbar gemacht werden.

Design-Ideen für Perlenedelstein und Schmuck

Zurück nach oben

Perlen sind als Perlenketten beliebt, die es in verschiedenen Längen gibt, von kurzen Kragen und Halsreifen bis hin zu langen Opern- und Matinee-Saiten. Perlenketten können auch einheitlich sein, was bedeutet, dass die Perlen alle die gleiche Größe haben, oder abgestuft, was bedeutet, dass die Größe der Perlen allmählich zunimmt, wobei die größten in der Mitte der Kette liegen. Bei Schmuck, der mehrere Perlen-Edelsteine verwendet, ist es wichtig, dass die Perlen in Form und Farbe übereinstimmen oder verschiedenfarbige Perlen gut aufeinander abgestimmt sind. Auch bei klassischen Perlenketten sollten die Größen gut kalibriert sein. Moderne Perlenketten-Halsketten mischen jedoch oft Größen. Unförmige Barockperlen werden verwendet, um interessanten modernen Perlenschmuck herzustellen. Perlenpaare ergeben wunderschöne Ohrringe und einzelne Perlen eignen sich perfekt für Anhänger. Perlen sind auch ein attraktiver Haarschmuck und können verwendet werden, um Brautkleider zu verschönern. Sowohl Silber- als auch Goldfassungen ergänzen den Glanz der Perlen. Perlen sind beliebt für Brautschmuck und können mit Diamanten gemischt werden, für atemberaubende Ringe, Ohrringe oder Halsketten. Perlen können einfach oder dramatisch, altmodisch oder modern sein, je nach bevorzugtem Stil. Durch die große Vielfalt an Perlenfarben ist für jeden Hautton die passende Perle dabei.

Hinweis: Kaufen Sie farbige Edelsteine nach Größe und nicht nach Karatgewicht. Farbige Steine variieren in Größen-Gewichts-Verhältnis . Einige Steine sind im Vergleich zum Gewicht größer und andere kleiner als Diamanten.

Berühmte Perlen-Edelsteine

Zurück nach oben

"The Hope Pearl" ist eine der größten jemals gefundenen feinen Perlen. Es wiegt 450 Karat und ist derzeit dem British Museum of Natural History, London, ausgeliehen. Es ist eine natürliche tropfenförmige Blisterperle aus Meerwasser. Es ist nach seinem ehemaligen Besitzer benannt; Henry Philip Hope, dem auch der Hope Diamond gehörte. Im Jahr 2005 wurde die Hope Pearl bei einer Ausstellung im Smithsonian National Museum of Natural History, Washington DC, wieder mit dem Hope Diamond vereint

Die größte registrierte Perle wurde 1934 in der Nähe einer Insel der Philippinen gefunden. Sie ist als "Perle von Lao Tzu" bekannt. Es ist eine nicht perlmuttartige Perle (ohne eine Oberflächenschicht aus Kalziumkarbonat) von einer Riesenmuschel und wiegt 6,4 kg.

Eine bemerkenswert große Naturperle von 50,56 Karat, bekannt als " La Peregrina “ wurde 2011 für 11,8 Millionen US-Dollar verkauft. Es wurde sowohl von der Königsfamilie als auch von der Schauspielerin Elizabeth Taylor getragen.

"The Baroda Pearls", die Teil der Halskette des Maharadschas von Baroda waren, sind ein Doppelstrang aus 68 natürlichen Perlen, der 2007 für 7 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Pflege und Reinigung von Perlen-Edelstein-Schmuck

Zurück nach oben

So reinigen Sie Ihre Edelsteine Obwohl Perlen relativ weich sind, mit einer Mohs-Härte von 2,5 bis 4,5, sind sie äußerst kompakt, was sie langlebig und bruchfest macht. Setzen Sie Perlen keinen aggressiven Chemikalien wie Haushaltsreiniger oder Säure aus. Es empfiehlt sich, Perlenschmuck zuerst auszuziehen und beim Anziehen zuletzt anzuziehen, damit diese kostbaren Edelsteine nicht mit Parfüm oder Haarspray besprüht werden. Wenn Perlen als Armbänder oder Ringe getragen werden, sollten diese auf gelegentliches Tragen beschränkt werden, um Kratzer zu minimieren. Wischen Sie sie nach dem Entfernen vorsichtig mit einem weichen Tuch ab. Dadurch bleibt der Glanz Ihrer Perlen erhalten, der durch Schweiß stumpf werden kann. Um Ihre Perlen zu reinigen, verwenden Sie eine milde Seife und Mineralwasser oder destilliertes Wasser. Leitungswasser enthält oft Chemikalien wie Chlor, die Perlen beschädigen können. Verwenden Sie keine Bürsten, Ultraschallreiniger oder Dampfer, die Schäden verursachen können. Wenn Perlen in einem Safe aufbewahrt werden, sollte ein Glas Wasser mitgegeben werden, um ein Austrocknen und Oberflächenrisse zu vermeiden. Bewahren Sie Perlen getrennt von anderen Edelsteinen auf, um Kratzer zu vermeiden, und lagern Sie Perlen nicht in direktem Sonnenlicht, das zu einer Vergilbung führen kann. Perlen sollten von Hitze ferngehalten werden, die zu Oberflächenbrüchen führen kann. Wenn sich Perlen an einer Perlenkette befinden, sollten sie alle ein bis zwei Jahre neu aufgefädelt werden, um ein Ausfransen und daraus resultierenden Verlust zu vermeiden.

  • Erstausgabe: August-08-2021
  • Zuletzt geändert: Dezember-09-2022
IN KONTAKT BLEIBEN
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.

Datenschutzerklärung © 2005-2022 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

10284

Mehr Formen
Beliebte Edelsteine
  • Saphir
  • Smaragd
  • Rubin
  • Aquamarin
  • Zirkon
  • Opal
  • Topas
  • Turmalin
  • Granat
  • Amethyst
  • Citrin
  • Tansanit
Alle Edelsteine (143)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V Z
  • Achat
  • Achat-Geode
  • Actinolith Katzenauge
  • Alexandrit
  • Almandin-Granat
  • Amazonit
  • Amethyst
  • Amethyst-Geodenscheibe
  • Ametrin
  • Ammolith
  • Andalusit
  • Andesin Labradorit
  • Apatit
  • Apatit-Katzenauge
  • Aquamarin
  • Aquamarin-Katzenauge
  • Aventurin
  • Azurit-Druse
  • Blutstein
  • Boulder-Opal
  • Chalcedon
  • Charoit
  • Chrom-Turmalin
  • Chromdiopsid
  • Chrysoberyll
  • Chrysoberyll-Katzenauge
  • Chrysokoll
  • Chrysopras
  • Citrin
  • Demantoid-Granat
  • Dendritischer-Achat
  • Diamant
  • Druzy Amethyst
  • Druzy Variscit
  • Enstatit
  • Erdbeerquarz
  • Falkenauge
  • Farbwechselnde Edelsteine
  • Farbwechselnder Diaspor
  • Farbwechselnder Fluorit
  • Farbwechselnder Granat
  • Farbwechselnder Saphir
  • Feuerachat
  • Feueropal
  • Fluorit
  • Goldener Beryll
  • Granat
  • Grandidierit
  • Grossular Granat
  • Hemimorphit
  • Hemimorphit-Druse
  • Hessonit-Granat
  • Howlith
  • Hämatit
  • Idokras
  • Imperial Topas
  • Informationen Zu Azurit
  • Iolith
  • Jade
  • Jade-Schmucksteine
  • Jaspis
  • Karneol
  • Katzenaugen Edelsteine
  • Katzenaugenopal
  • Koralle
  • Korallen-Fossil
  • Kornerupin
  • Kunzit
  • Kyanit
  • Labradorit
  • Lapislazuli
  • Larimar
  • Malachit
  • Malaya-Granat
  • Mali-Granat
  • Mawsitsit
  • Mondstein
  • Mondstein Katzenauge
  • Morganit
  • Mystik Topas
  • Nuummit
  • Obsidian
  • Onyx
  • Opal
  • Opal In Matrix
  • Opal-Dublette
  • Peridot
  • Perle
  • Perlmutt
  • Pietersite
  • Prehnit
  • Pyrit
  • Pyrop-Granat
  • Quarz
  • Quarz Mit Hedenbergit
  • Quarz Mit Markasit
  • Quarz-Katzenauge
  • Rauchquarz
  • Regenbogen-Mondstein
  • Regenbogen-Pyrit
  • Rhodochrosit
  • Rhodolit-Granat
  • Rosenquarz
  • Rubellit-Turmalin
  • Rubin
  • Rubin In Fuchsit
  • Rubin-Zoisit
  • Rutilquarz
  • Saphir
  • Schneeflockenobsidian
  • Schokoladen Opal
  • Schwarzer Opal
  • Scolecit
  • Seraphinite
  • Serpentin
  • Sillimanit
  • Sillimanit-Katzenauge
  • Skapolith
  • Skapolith Katzenauge
  • Smaragd
  • Smithsonit
  • Sodalith
  • Sonnenstein
  • Spektrolith
  • Spessartin-Granat
  • Sphen
  • Spinell
  • Stern-Edelsteine
  • Sterndiopsid
  • Sterngranat
  • Sternmondstein
  • Sternrosenquarz
  • Sternrubin
  • Sternsaphir
  • Tansanit
  • Tigerauge
  • Tigerauge Matrix
  • Topas
  • Tsavorit-Granat
  • Turmalin
  • Türkis
  • Variscit
  • Zirkon
Hauptkategorien
  • Neuheiten
  • Schmucksteine Sets
  • Kalibrierte Edelsteine
  • Edelsteine Stückweise
  • Erstklassige Edelsteine
  • Passende Paare
  • Cabochon Edelsteine
  • Gebohrte Edelsteine, Briolettes und Perlen
  • Geburtssteine
  • Schmuckstein-Schnitzereien
  • Fantasie Edelsteine
  • Stern-Edelsteine
  • Unbehandelte Saphire
Telefonservice in Englischer Sprache

Toll Free - USA & Canada only:
1-800-464-1640

International:
+66-39609697

Save Money
No shipping Fees for Additional Items!
$8.90 Worldwide Shipping

Update Translation
 
Current Value
New Value
GemSelect Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
Größe und Gewicht

Gems are always measured in Millimeter (mm)

Dimensions are given as;
length x width x depth,
except for round stones which are;
diameter x depth

Select gems by size, not by weight!
Gem varieties vary in density, so carat weight is not a good indication of size

Note: 1ct = 0.2g

Size Comparison Chart