search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    Toll Free - USA & Canada only:
    1-800-464-1640

    International:
    +66-39609697

  • Sprache ändern
  • USD

Informationen zu Boulderopal

Boulder Opal Edelsteine
Natürliche Boulderopale

Einführung

Opale sind eine faszinierende und vielfältige Art von Edelsteinen mit einer gefeierten Geschichte voller Legenden und Aberglauben, die ihrer atemberaubenden Schönheit und faszinierenden Farbdarstellung entsprechen.

Die Opal-Familie umfasst eine so gemischte Auswahl an Looks, Texturen, Farben und Hintergründen, dass es manchmal kaum zu glauben ist, dass sie alle zur selben Gruppe gehören.

Dieser Artikel konzentriert sich auf den Boulder Opal, den einzigartigen Eingeborenen von Queensland, einem australischen Bundesstaat, der für seine tropischen Strände, dichten Regenwälder, roten Wüsten und furchterregenden Tiere berühmt ist.

Boulder Opale werden aus massivem Gestein, normalerweise Eisen- oder Sandstein, geschnitten, aber der kostbare Opaledelstein bleibt mit dem Gestein verbunden und wird nicht weggeschnitten.

Die dünnen Splitter des kostbaren Opals wären allein zu empfindlich oder würden leicht zerbrechen, wenn man versuchte, sie aus dem Wirtsgestein zu entfernen.

Der dunkel gefärbte Hostrock dient als perfekte Kulisse für das lebendige Farbspiel des vollen Farbspektrums des Regenbogens mit Mustern und einem leuchtenden Feuer.

Boulder Opal Farben

Boulder Opal Farben
Boulder Opal Farben

Es ist sehr schwierig, eine einfache Beschreibung der Farben von Boulder Opals zu geben, da jeder einzelne anders ist. Jede Farbe des Regenbogens kann in jeder möglichen Kombination erscheinen, und wenn wir in den Edelstein schauen, können sich die Farben ändern und in einem Phänomen namens Farbenspiel bewegen.

Boulder Opale haften noch an dem harten Gestein, in dem sie sich gebildet haben, was ihnen eine zusätzliche Farbqualität verleiht. Das Opalmaterial kann eine dünne Schicht sein, die eine solide dunkle Basis bedeckt, oder dünne Adern und Flecken, die die Oberfläche des Gesteins hervorheben. Die schimmernde und leuchtende Farbe des Opals ist perfekt auf diesem dunklen felsigen Hintergrund eingestellt.

Opale können aussehen, als wären sie von einem abstrakten Künstler gemalt worden, der in seinem Atelier jede Farbe ausprobiert, aber woher kommen diese Farben?

Zuerst haben wir die Grundfarbe des Silikatminerals, die normalerweise weiß ist, aber durch das Vorhandensein von Verunreinigungen gelb, braun oder rot gefärbt werden kann. Dann haben wir den Farbspieleffekt, der durch die chemische Struktur des Opals entsteht.

Während sich der Opal über Millionen von Jahren bildet, härten Schicht für Schicht winziger Kugeln übereinander aus und bilden den Opal. Wenn diese winzigen Kugeln alle gleich groß sind und die Abstände zwischen ihnen gleichmäßig sind, haben wir die richtige Struktur für jedes Licht, das auf den Edelstein trifft, um das Farbspiel zu zeigen.

Die Größe der Kugeln ist unglaublich klein – etwa ein Zehntel Mikron im Durchmesser und ein Mikron entspricht 1/1000 eines Millimeters. Ein menschliches Haar ist 50 Mikrometer groß!

Wenn die Kugeln alle ziemlich ähnlich groß sind, kann sich das Licht viel leichter bewegen und wir haben einen viel besseren Farbspieleffekt und wenn die Kugeln relativ groß sind, haben wir viel mehr rote und orange Blitze.

Boulder Opal Muster

Neben der Farbe eines Boulder Opals können wir uns auch deren Muster anschauen. Bei einem so einzigartigen Edelstein mag ein Muster das falsche Wort sein, aber wir können einige Ähnlichkeiten in den Stilen wie wirbelnde Muster, Streifen, Blitze usw. feststellen.

Klassische Opalmuster umfassen chinesische Schrift, Broad Flash, Harlekin, Floral, Peacock und Flagstone, wobei jeder Name ziemlich selbsterklärend ist. Diese Muster sind bei allen Arten von Opalen sehr selten, werden jedoch häufiger bei Schwarzopalen als bei Boulderopalen gefunden. Boulder Opale haben normalerweise Adern oder Opalflecken auf einem Eisensteinhintergrund, so dass es weniger wahrscheinlich ist, dass ein breiter Bereich für Muster sichtbar ist.

Zu den bekannteren Mustern gehören:

  • Gebändert
  • Chinesisch schreiben
  • Konfetti
  • Flamme
  • Blumen
  • Harlekin
  • Makrele
  • Palette
  • Pin Feuer
  • Schleife
  • Rollen
  • Stroh

Boulder Opal Sorten

Boulder Opale sind im Wesentlichen Opale, die im australischen Bundesstaat Queensland gefunden werden, wo wertvolles Opalmaterial noch mit dem Gestein verbunden ist, in dem es sich gebildet hat – meistens Eisenstein und manchmal Sandstein.

Ich weiß, dass es Versionen von Boulder Opal gibt, die in anderen Teilen der Welt zu finden sind, aber wir konzentrieren uns auf das Original und halten es für legitime Quelle.

Innerhalb dieser Boulder Opal Familie gibt es zwei recht bekannte Sorten namens Koroit Opale und Yowah Opale, die beide nach den Abbaugebieten benannt sind, in denen sie gefunden werden. Beide haben unverwechselbare Muster und Farben, die sie von anderen Boulder-Opalen abheben.

  • Yowah - Opale mit einer herrlichen Schokoladenfärbung im umgebenden Gestein und Farbwirbeln
  • Koroit - interessante und verführerische Wirbel aus leuchtend farbigem Edelopal auf tiefbraunem Hintergrund
  • Boulder Opal Wood Fossils - gebildet in den Lücken und Spalten von Holz, das sich über Millionen von Jahren zu Gestein versteinert hat und ein einzigartiges Aussehen erzeugt

Boulder Opal Klarheit und Schliff

Edelstein Klarheit

Wenn wir über die Reinheit von Edelsteinen sprechen, meinen wir normalerweise, wie gut wir durch den Körper des Steins sehen können und ob es irgendwelche Fehler oder Schönheitsfehler im Inneren gibt – im Edelsteinhandel als Einschlüsse bekannt.

Edelsteine können transparent sein, das heißt, wir können durch sie hindurchsehen und Dinge sehen oder Wörter klar und leicht lesen. Oder sie können durchscheinend sein, wo Licht durchscheint, aber wir können Formen oder Bilder nicht sehr gut erkennen. Schließlich haben wir opake, durch die kein Licht hindurchtreten kann, selbst wenn der Edelstein gegen eine Taschenlampe oder die Sonne gehalten wird.

Die Klarheit kann daher von makellos transparent bis opak mit verschiedenen Graden entlang des Weges abgestuft werden.

Da Boulder Opale immer noch mit dem festen Gestein verbunden sind, in dem sie sich gebildet haben, sind sie natürlich völlig undurchsichtig – kein Licht dringt durch massiven Eisenstein. Das kostbare Opalmaterial selbst kann jedoch auf der Oberfläche mikroskopisch transparent sein, sodass wir das faszinierende Farbspiel klar durchschauen können.

Ein Opal, der als trüb oder milchig genug gilt, um das Farbspiel des Edelsteins zu unterdrücken, wird sicherlich weniger geschätzt.

Boulder Opale werden nie facettiert, sondern in Cabochons geschnitten. Diese Cabochon-Schnitte können interessante oder ungewöhnliche Formen haben, um die besten Farben und Muster im rauen Gestein einzufangen. Sie können auch auf der Oberfläche uneben oder "wellig" sein, da der Polierer versteckte Farbspritzer in Ecken und Winkeln sichtbar macht.

Spirituelle Bedeutung von Boulder Opal

Opale im Allgemeinen haben eine lange Geschichte der Verwendung im alten Ägypten, Griechenland und Rom und symbolisieren Liebe, Hoffnung, Reinheit, Prophezeiung, Gesundheit und Heilung. Die Griechen dachten, sie seien die erstarrten Tränen des Zeus, die Araber sagten, sie seien gefangene Blitze, die vom Himmel fielen, und die Babylonier behaupteten, der Sturmgott sei eifersüchtig auf den Regenbogengott und zerschmetterte den Regenbogen und er fiel als Opale zu Boden.

Boulder Opale sind wirklich nur in Australien zu finden und es gibt viele Aborigine-Legenden, die mit diesem magischen Edelstein verbunden sind. Ein Stamm sagt, dass Opale durch die Schuppen der Regenbogenschlange entstanden sind, die zu Boden fielen, als er die Berge, Seen und Flüsse der Erde formte. Ein anderer sagt, dass Feuer entdeckt wurde, als ein Pelikan nach einem Opal pickte, und ein weiterer Mythos besagt, dass der Regenbogenschöpfer auf die Erde kommt und Opale dort geschmiedet werden, wo sein Fuß den Boden berührt.

Wir können die magischen und übernatürlichen Kräfte sehen, die jede Kultur vom alten China und Indien, über den Nahen Osten bis nach Europa, über den Atlantik bis zu den Azteken und Inkas und hinunter zu den Aborigines in Australien in Opalen anerkannt hat.

Boulder Opale haben die spirituellen Fähigkeiten von kostbarem Opal, kombiniert mit dem Einfluss des Eisen- oder Sandsteins, an dem er noch haftet. Diese einzigartige Kombination verleiht diesem Edelstein Einfluss sowohl in irdischen Funktionen als auch in mehr metaphysischen Energien.

Es gibt Ihnen emotionale Ausgeglichenheit und Sicherheit und hilft Ihnen, Ihre Träume, Wünsche und Bestrebungen zu verwirklichen. Sie können Ihren kühnsten Ambitionen hinterherjagen, da Sie wissen, dass Sie fundierte Gedanken haben, wenn Sie Entscheidungen treffen oder schwierige Situationen bewältigen müssen.

Der Opal ist ein Edelstein der Leidenschaft, verbunden mit Begierde, Lust und Verführung, der Hemmungen abbaut und die Liebe beflügelt. Zu diesem Zweck ist es ein Edelstein, der dazu beiträgt, einen idealen Partner zu gewinnen, Ihre Anziehungskraft zu verbessern und eine Beziehung zu fördern.

Boulder Opale mit versteinertem Holz haben eine zusätzliche Dimension für den Umgang mit persönlichem Wachstum, neuen Herausforderungen im Leben oder Arbeiten, der Erweiterung Ihres persönlichen oder geschäftlichen Horizonts sowie Ihrer emotionalen und körperlichen Gesundheit.

Boulder Opal und die Chakren

Es gibt sieben Chakren oder Energiezentren im ganzen Körper, von denen jedes einen bestimmten physischen, emotionalen oder mentalen Zustand beeinflusst und jedes eine zugehörige Farbe hat. Diese Philosophie stammt aus der Hindu-Religion in Indien und wurde vor über 3000 Jahren entwickelt.

Chakra-Meditation

Die sieben Chakren sind wie folgt, Krone mit der Farbe Lila verbunden, Drittes Auge (Indigo), Kehle (Blau), Herz (Grün), Solarplexus (Gelb), Sakral (Orange) und Wurzel (Rot).

Diese Chakren können blockiert werden, was zu verschiedenen emotionalen oder physischen Problemen führt und müssen auf eine oder mehrere verschiedene Arten gelöst oder gereinigt werden. Eine Möglichkeit, ein Chakra freizugeben, ist die Verwendung von Edelsteinen und Kristallen. Je nachdem, welche Farbe in Ihrem Edelstein am dominantesten ist, wird bestimmt, auf welches Chakra er den größten Einfluss hat.

Opale gibt es in jeder bekannten Farbe, so dass sie traditionell jeden der Chakra-Punkte beeinflussen können, und offensichtlich könnte ein überwiegend roter Opal dem Wurzel-Chakra helfen, während ein blauerer Edelstein nützlicher sein kann, um ein blockiertes Hals-Chakra zu bekämpfen.

Boulder Opale gibt es auch in all den verschiedenen Farben, sind aber auch noch an dem dunkelbraunen Eisen- oder Sandsteinfelsen befestigt, in dem sie sich gebildet haben. Dies und die bekannte Energiefrequenz von Boulder-Opalen haben dazu geführt, dass sie am meisten mit den Kronen- und Wurzel-Chakren in Verbindung gebracht werden, aber die Hauptfarbe kann ihren Einfluss immer noch beeinflussen.

Gesundheitliche Vorteile von Boulder Opal

Opal wird traditionell mit der Gesundheit der Augen in Verbindung gebracht, eine beruhigende Augenspülung mit Opalelixier wirkt Wunder bei schmerzenden Augen. Opal kann helfen, das Insulin im Körper zu regulieren und die Leber zu entgiften und zu regenerieren. Es hilft bei Geburt, PMS, Wechseljahren und stimuliert Blase, Nieren und Lymphknoten.

Es kann Muskelverspannungen und Schmerzen im unteren Rücken und Bauch lindern. Es wird berichtet, dass es das Gedächtnis stärken und Nervenenden stimulieren kann, was bei Erkrankungen wie Parkinson helfen kann.

Menschen, die unter Angstzuständen, Phobien oder Panikattacken leiden, sollten vielleicht einen Opal-Edelstein um sich tragen und auf die gleiche beruhigende Weise sind Opale ein Meditationsstein, der den Geist beruhigt und zentriert, bevor er meditiert.

Kunden fragen uns oft, wie man Edelsteine verwendet, wenn man versucht, körperliche oder emotionale Probleme zu behandeln, und obwohl wir in solchen Angelegenheiten sicherlich keine Autorität sind und empfehlen, einen Arzt aufzusuchen, wenn es sich um etwas sehr Ernstes handelt, haben wir einige Erfahrung und Wissen.

Das Tragen eines Edelsteins als Schmuckstück wäre der einfachste Weg, um unter seinem Einfluss zu geraten, in der Nähe eines betroffenen Körperteils oder in der Nähe des Chakra-Punktes, der am meisten davon profitieren könnte.

Wenn Sie es nicht als Schmuck tragen, stecken Sie einfach einen Edelstein in Ihre Tasche oder Handtasche, damit Sie ihn den ganzen Tag über als Prüfstein zur Beruhigung verwenden können oder wenn etwas besonders Stressiges bevorsteht.

Legen Sie während der Meditation einen in Ihre Handfläche oder neben sich, legen Sie einen oder mehrere auf Ihren Körper im Liegen oder vielleicht in die Wanne mit Ihnen, wenn Sie die Chance auf ein ununterbrochenes Bad haben.

Boulder Opal Preis

Wie viel kostet es?

Boulder Opals Preisliste

Farbe Größenbereich Preisspanne / USD

Mehrfarbig

Alle Größen

$2 - 15/ct

Starkes Multicolor

Alle Größen

$50 - 800/ct

Den Wert von Opalen einzuschätzen ist keine leichte Sache. Da sie alle so einzigartig sind, haben die persönlichen Vorlieben einen großen Einfluss auf ihren Wert und finden Sie zehn Boulder Opal-Gutachter und ich bin sicher, Sie würden zehn verschiedene Preise erhalten. Tatsächlich legen Edelsteinhändler oft die Preise für Boulder-Opale fest.

Werfen wir einen genaueren Blick darauf, was in die Bewertung eines Opals einfließt.

Die wichtigste Überlegung ist die Farbe. Boulder Opale werden fast durch das Farbspiel des kostbaren Opalmaterials vor dem tiefen Hintergrund definiert. Einige Steine können in jedem Winkel fantastisch lebendig aussehen, so dass sie einen hohen Preis behalten, andere sehen aus einem Blickwinkel spektakulär aus, aber aus einem anderen etwas eintönig und verlieren daher an Wert.

Boulder Opale sind immer noch mit dem Gestein verbunden, in dem sie gewachsen sind, und die Menge an farbigem Opaledelstein, die erscheint, variiert von Exemplar zu Exemplar. Bestimmte Edelsteine bedecken die gesamte Oberfläche des Grundgesteins, während andere möglicherweise nur ein paar Linien und Flecken aufweisen. Als allgemeine Regel gilt: Je mehr Abdeckung, desto mehr Wert.

Natürlich machen die Farbe und das Farbspiel einen großen Unterschied, wobei ein Fleck aus schillerndem Rot und Grün auf einem dunkelbraunen Hintergrund wertvoller ist als ein ganzer Edelstein aus mattem Opal.

Dann haben wir Muster, obwohl keine zwei Opale identisch aussehen, haben sie einige anerkannte Muster. Boulder Opal-Edelsteine mit breiten Farbblitzen, strohähnlichen Mustern, Schlangenhautmustern und kreisförmigen Wirbeln, um zu nennen, aber einige Stile können höhere Preise erzielen.

Wichtig ist der Grundkörperton Boulder Opals, denn je dunkler der Ton, desto wertvoller der Stein. Dadurch hebt sich die Farbe noch viel mehr ab, aber selbst das ist subjektiv, da so viele Boulder Opale einen helleren Hintergrund haben, insbesondere die Koroit-Beispiele, und sie erzielen auch gute Preise.

Jetzt kommen wir zur Form. Opale kommen in allen möglichen seltsamen und wunderbaren Formen aus dem Boden und es ist die Aufgabe des Schleifers, das Beste aus diesem rauen Juwel herauszuholen. Boulder Opale werden oft in ungewöhnliche Formen geschnitten, um das Beste aus Farbe und Muster im Rohstein einzufangen.

Dies war einst ziemlich nachteilig für den Preis im Vergleich zu den regelmäßigeren ovalen Formen, die in Black Opals erhältlich sind. Heutzutage, da so viele Schmuckdesigner und Kunsthandwerker Unikate schaffen möchten, werden sie immer mehr geschätzt.

Boulder Opale können im Gegensatz zu den meisten Opalen, die in glatte Kuppeln oder Cabochons geschnitten sind, oft unebene oder rollende Oberflächen haben. Auch dies ist eine Technik, um das Beste aus den Farben und Mustern zu machen, die sich in den Ecken und Winkeln des Wirtseisensteinfelsens verbergen. Dies mag bei den meisten Edelsteinen unerwünscht sein, aber diese zusätzliche Textur kann das Aussehen des Boulder Opals wirklich intensivieren.

Je nachdem, wem Sie zuhören oder lesen, kommen Boulder Opals entweder nur aus Queensland in Australien oder können aus Brasilien, Kanada, Indonesien, Mexiko, Honduras und vielleicht noch ein paar anderen Orten kommen. Das Opalmaterial, das immer noch mit dem ursprünglichen Gestein verbunden ist, in dem es gewachsen ist, scheint ein bestimmendes Merkmal zu sein, aber wir ziehen es vor, Boulder Opale als ausschließlich Ureinwohner Australiens zu betrachten.

Was die Preisgestaltung angeht, sind australische Boulder-Opale am wertvollsten, wenn Sie zwei Edelsteine vergleichen, die sich im Aussehen sehr ähnlich sind.

Die Größe eines Opals kann sich natürlich auf den Preis auswirken, unter sonst gleichen Bedingungen ist ein größerer Edelstein immer wertvoller als die kleinere Version. Verzichten Sie jedoch nicht der Größe wegen auf Farbe und Klarheit.

Seien Sie bei Boulder-Opalen etwas vorsichtig mit dem Preis pro Karat, da das meiste Gewicht aus Eisenstein und nicht aus Opal besteht. Holen Sie sich die genauen Maße des jeweiligen Edelsteins in Millimeter oder Zoll und entscheiden Sie, ob der Preis für Sie in Ordnung ist.

Boulder Opal Entdeckung und Geschichte

Geschichte

Während allgemeine Opale seit Tausenden von Jahren abgebaut werden, wurden Boulder Opale erst 1869 in der Stadt Blackall in der Mitte von Queensland, Australien, entdeckt, obwohl einige behaupten, dass Boulder Opale erstmals 1849 in Tarravilla gefunden wurden.

Sie erhielten ihren Namen, weil der wertvolle Opal noch immer an den großen Eisensteinfelsen haftet, in denen sie sich gebildet haben.

Obwohl sie vor über 150 Jahren entdeckt wurden, bedeuteten das schwierige Gelände und die weiten Entfernungen in dieser trostlosen Gegend, der Ausbruch zweier Weltkriege, eine Dürre und die Entdeckung anderer Opalquellen in Australien, dass Boulder Opale nicht die Anerkennung erhielten, die sie verdienten, bis die 1970er Jahre.

Seitdem haben sie langsam aber sicher auf der ganzen Welt an Anerkennung und Popularität gewonnen und obwohl sie immer noch weniger geschätzt werden als ihr ähnlicher Cousin Black Opals, sind sie in der Edelsteinwelt sehr beliebt.

Wo findet man Boulderopal?

Der Globus

Vor etwa 100 Millionen Jahren gab es im heutigen Zentralaustralien ein riesiges flaches Meer. Dieser Ozean lieferte das Wasser, das benötigt wurde, um die Opale zu erzeugen, die heute an den Ufern dieses Gewässers gefunden werden. Was heute als Winton-Formation bekannt ist, hat ungefähr die Größe von Kalifornien und bedeckt einen Großteil des zentralen Queenslands. Hier finden Sie Boulder Opals.

Es mag die Größe von Kalifornien haben, aber dieses Gebiet hat wahrscheinlich weniger als 10.000 Einwohner und die kargen Wüsten und Hügel mit sengenden Temperaturen und ohne Wasser machen es zu einem schwierigen Ort, um nach kostbaren Edelsteinen zu graben.

Die bekanntesten Abbaustätten sind Yowah im Süden bis Winton im Norden mit Quilpie mittendrin. Andere Orte, um dieses Juwel zu finden, sind:

  • Koroit
  • Toompine
  • Kyabra-Eromanga
  • Bulgroo
  • Yaraka
  • Jundah

Bei so fantastisch klingenden Namen möchte man fast in einen Pick-up-Truck voller Wasser, Essen und Treibstoff springen und ins Outback fahren, um sie selbst zu besuchen – fast.

Wie entsteht Boulderopal?

Gesteinskreislauf

Der Streit darüber, wie Opale entstanden sind, hält bis heute an und da die verschiedenen Edelsteine so unterschiedlich erscheinen, ist dies nicht überraschend. Die am meisten akzeptierte Theorie für Boulder-Opale ist, dass vor Millionen von Jahren Wasser in die Risse und Spalten der Eisen- und Sandstein-Felsformationen von West-Queensland sickerte und Kieselsäurematerial mit sich brachte.

Vor langer Zeit war es ein viel feuchterer Ort, aber als sich das Klima änderte, verdunstete das Wasser, bis nur noch eine silikagelartige Substanz übrig blieb, die dann über Millionen von Jahren aushärtete und sich in kostbaren Opal verwandelte.

Kann Boulder Opal behandelt werden?

Im Allgemeinen sind Boulder-Opale ein unbehandelter Edelstein, abgesehen von dem grundlegenden Schleifen und Polieren, das sie erhalten.

Die Tatsache, dass sie immer noch mit ihrem Muttergestein verbunden sind, kann dazu führen, dass sie ein wenig wie Opal-Dubletts aussehen. Dies ist ein Behandlungsprozess, bei dem ein dünnes Stück Opalmaterial auf eine Unterlage (aus Glas, Kunststoff oder manchmal Eisenstein oder schwarzem Potch) geklebt wird. .

Dubletten dienen einem Zweck im Handel mit Opaledelsteinen, aber Boulder Opale sind KEINE Dubletten. (Wir besprechen den Unterschied in unserem Abschnitt Wie man einen echten Boulder Opal erkennt)

Die Farbe von Opal sieht auf dunklen Hintergründen besser aus und dies hat zu einigen Behandlungen geführt, einschließlich Rauchen und Zuckerbädern, um den Körper heller Opale zu verdunkeln. Uns ist nicht bewusst, dass dies bei Boulder Opals, wenn überhaupt, stattfindet. Der Eisenstein, in dem sie sich bilden, ist von Natur aus dunkel, so dass dies nicht erforderlich ist.

Eine andere berichtete, aber nicht oft gesehene Behandlung von Boulder-Opalen besteht darin, das Opalmaterial wieder an einer sich gelösten Eisensteinunterlage zu befestigen. Es wird Harz oder Leim verwendet und es wäre sehr schwer zu erkennen, aber wir sind uns nicht bewusst, dass dies ein größeres Problem ist.

Für welchen Schmuck ist Boulder Opal geeignet?

Boulder Opale haben eine Mohs-Skala zwischen 5,5 und 6,5, verglichen mit einem Saphir, der mit 9 sehr hoch eingestuft wird. Dies macht Opale ungefähr so hart wie Glas Opal.

Sehen Sie hier unseren ausführlichen Artikel zur Mohs-Härteskala

Boulder Opale sind immer noch mit der harten Eisensteinbasis verbunden, in der sie sich gebildet haben, was diesem Edelstein eine echte Stärke verleiht, sodass sie für fast jede Art von Schmuck verwendet werden können.

Große Boulder-Opal-Stücke mit ihren einzigartigen Farben, interessanten Eisensteineinfassungen und schrägen Formen machen sie ideal für die neueste Mode für einzigartige Schmuckdesigns.

Sind Boulder Opale Geburtssteine?

Ja, sind Sie. Boulder Opale sind die Geburtssteine für Oktober. Bei all der Vielfalt an verfügbaren Stilen und Farben gibt es sicher einen, der zu einem geliebten Menschen passt, der in diesem Monat geboren wurde. Oder gönnen Sie sich etwas Gutes, wenn Sie im Oktober geboren wurden.

Opal ist auch der Hochzeitsstein zum 14. Jahrestag. Ein perfektes Geschenk für Ihren Partner.

Wie pflegt man Boulder Opale?

Mit einer Härte von 5,5 bis 6 Zoll sind Boulder Opale relativ weich für einen Edelstein, aber die harte Eisensteinunterlage macht sie haltbar genug, um den einen oder anderen Stoß oder Schlag auf eine harte Oberfläche zu überstehen. Sie sollten jedoch immer darauf achten, einen solchen Missbrauch zu vermeiden. Wir empfehlen immer, den Schmuck vor körperlichen Aktivitäten abzulegen, insbesondere vor der Reinigung des Haushalts, beim Sport oder bei der Gartenarbeit.

Sehen Sie hier unseren ausführlichen Artikel zur Mohs-Härteskala

Opal-Dubletts und -Tripletts beinhalten Klebstoff und Trägermaterial, daher ist ein langes Einweichen in Wasser keine gute Idee, da es die Trägerschicht anheben oder die oberste Kristallschicht beschlagen kann.

Bei der Lagerung Ihres Opals sollte darauf geachtet werden, dass er von härteren Materialien ferngehalten wird, die ihn zerkratzen, absplittern oder brechen könnten. Bewahren Sie sie für zusätzlichen Schutz in einzelnen Stoffbeuteln oder Schachteln auf.

Reinigen Sie Ihre Opale mit einem weichen Tuch und bei Bedarf nur milde Seife oder Reinigungsmittel.

Wie erkennt man einen echten Boulder Opal

Ist dieses Juwel echt?

Der Kauf eines Edelsteins bei einem seriösen Händler ist der beste Ansatz, aber dies ist nicht immer möglich, wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Edelstein oder einem Schnäppchen sind!

Boulder Opale sind ein ziemlich organisch aussehender Edelstein mit einer beträchtlichen Menge an felsigem Eisenstein, der einen großen Teil jedes fertigen Edelsteins ausmacht. Die meisten Boulder Opale sind ein massives Stück Eisenstein mit Adern und Flecken aus farbigem Opal, die eine Seite schmücken. Machen Sie sich vor dem Kauf damit vertraut, wie ein Boulder Opal aussehen sollte.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass es in den Labors synthetische Opale gleicher chemischer Zusammensetzung und Opaleimitationen nur aus Kunststoff gibt. Solange sie eindeutig identifiziert sind, gibt es kein Problem. Sie werden normalerweise so hergestellt, dass sie wie solide Opale aussehen, die nicht noch mit dem Muttergestein verbunden sind, so dass es sich wahrscheinlich nicht um gefälschte Boulder-Opale handelt.

Aurora, Kyocera und Gilson sind alle ausgezeichnete synthetische Opalmaterialien, die auf ihre eigene Weise einen Zweck erfüllen, aber sie sind überhaupt nicht natürlich und eher als Ersatz für White Opal geeignet.

Es gibt zusammengesetzte Opale, echte Opale, die auf Trägermaterial wie Black Potch, Ironstone oder Hartplastik aufgebracht sind, um schwarzen Opal in einem sogenannten Dublett oder einer schützenden Kristallkuppel auf der Vorderseite zu simulieren, sowie eine Rückseite, die als Triplett-Opal bezeichnet wird.

Boulder Opale können Dubletten ähneln, da sie eine farbige Opalfront und eine dunkle Steinrückseite haben können, aber dies geschieht natürlich nicht künstlich. Von der Seite zeigen Dubletts eine gerade Linie, wo sie sich verbinden, während Boulder Opals keine offensichtliche Stelle haben, an der es aussieht, als ob zwei separate Teile kombiniert worden wären.

Preis als Richtwert. Boulder Opale sind ein seltener Halbedelstein, daher sollte der Preis dies widerspiegeln. Wenn Sie ein Paradebeispiel zu einem Preis sehen, der zu gut ist, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich nicht wahr, also vermeiden Sie es, solche "Schnäppchen" zu kaufen.

Dies ist keine vollständige Anleitung zum Erkennen eines gefälschten Edelsteins, aber ich hoffe, es hilft.

Bei GemSelect bieten wir derzeit kurze Identifizierungsberichte von zwei angesehenen unabhängigen gemmologischen Labors Ihrer Wahl an, dem Asian Institute of Gemological Sciences (AIGS) und dem Burapha Gemological Laboratory (BGL Lab).

Kann Boulder Opal die Farbe ändern?

Kann dieser Edelstein die Farbe ändern?

Dies mag eine seltsame Frage sein, wenn man über Opale mit ihrem unglaublichen Farbspiel spricht, aber dies ist etwas anders.

Bestimmte Edelsteine zeigen unter verschiedenen Lichtquellen eine deutliche oder dramatische Farbänderung. Betrachten Sie einen Alexandrit unter elektrischem oder künstlichem Licht und er könnte rot aussehen, bringen Sie ihn nach draußen ins Sonnenlicht und plötzlich ist er grün! Dieser bemerkenswerte Effekt tritt nur bei wenigen Edelsteinen auf, wobei Alexandrit, Granat und einige Saphire die bekanntesten sind, aber NICHT bei Opalen.

Boulder Opale ändern ihre Farbe, wenn sie aus verschiedenen Blickwinkeln und bis zu einem gewissen Grad unter verschiedenen Lichtquellen betrachtet werden aber sie werden nicht als Farbwechsel-Edelstein angesehen.

Was ist das Besondere an einem Boulderopal?

Für sich genommen sind Opale einfach wundervolle Edelsteine, die Art und Weise, wie die Farben vor Ihren Augen tanzen, ist wirklich faszinierend und die Illusion, dass die Darstellung tief mit dem Stein zu geschehen scheint, ist magisch.

Hinzu kommt eine natürliche Eisensteinfelsenfassung mit Schwarz-, Braun- und Goldtönen, die den perfekten Rahmen für das schillernde Blau, Grün, Orange und Rot bilden, das ausgestellt werden soll, und in Boulder Opals haben Sie einige der schönsten Arbeiten der Natur in Ihren Händen.

Um als authentischer Boulder Opal bezeichnet zu werden, müssen sie im Herzen des roten Zentrums Australiens gegraben werden, einem rauen und anspruchsvollen Teil unseres Planeten, in dem Wasser, Schatten und Menschen so knapp sind wie die Edelsteine selbst.

Aus der Erde gezupft, in der Hand gedrechselt und begutachtet, mit hohen Erwartungen und vielleicht ein wenig Angst geschliffen und poliert, kann das Endergebnis einem den Atem rauben.

Boulder Opal - Gemmologische Eigenschaften

Chemische Formel:

SiO2_nH2O Wasserhaltiges Siliziumdioxid

Kristallstruktur:

Amorph

Farbe:

Alle Farben - Farbenspiel

Härte:

5,5 bis 6,5 auf der Mohs-Skala

Brechungsindex:

1,37 bis 1,52

Dichte:

1,98 bis 2,50

Dekollete:

Keiner

Transparenz:

Opak, transluzent, transparent

Doppelbrechung oder Doppelbrechung:

Keiner

Lüster:

Wachsig - harzig

Fluoreszenz:

Keiner

  • Erstausgabe: Juli-31-2021
  • Zuletzt geändert: Juli-04-2022
IN KONTAKT BLEIBEN
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.

Datenschutzerklärung © 2005-2022 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

9639

Mehr Formen
Beliebte Edelsteine
  • Saphir
  • Smaragd
  • Rubin
  • Aquamarin
  • Zirkon
  • Opal
  • Topas
  • Turmalin
  • Granat
  • Amethyst
  • Citrin
  • Tansanit
Alle Edelsteine (136)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V Z
  • Achat
  • Achat-Geode
  • Actinolith Katzenauge
  • Almandin-Granat
  • Amazonit
  • Amethyst
  • Amethyst-Geode
  • Ametrin
  • Ammolith
  • Andalusit
  • Andesin Labradorit
  • Apatit
  • Apatit-Katzenauge
  • Aquamarin
  • Aquamarin-Katzenauge
  • Aventurin
  • Azurit-Druse
  • Blutstein
  • Boulder-Opal
  • Chalcedon
  • Charoit
  • Chromdiopsid
  • Chrysoberyll
  • Chrysokoll
  • Chrysopras
  • Citrin
  • Demantoid-Granat
  • Dendritischer-Achat
  • Diamant
  • Druzy Amethyst
  • Druzy Variscit
  • Enstatit
  • Erdbeerquarz
  • Farbwechselnde Edelsteine
  • Farbwechselnder Diaspor
  • Farbwechselnder Fluorit
  • Farbwechselnder Granat
  • Farbwechselnder Saphir
  • Feuerachat
  • Feueropal
  • Fluorit
  • Goldener Beryll
  • Granat
  • Grandidierit
  • Grossular Granat
  • Hemimorphit
  • Hemimorphit-Druse
  • Hessonit-Granat
  • Howlith
  • Hämatit
  • Idokras
  • Imperial Topas
  • Iolith
  • Jade
  • Jade-Schmucksteine
  • Jaspis
  • Karneol
  • Katzenaugen Edelsteine
  • Katzenaugenopal
  • Koralle
  • Korallen-Fossil
  • Kornerupin
  • Kunzit
  • Kyanit
  • Labradorit
  • Lapislazuli
  • Larimar
  • Malachit
  • Malaya-Granat
  • Mali-Granat
  • Mawsitsit
  • Mondstein
  • Mondstein Katzenauge
  • Morganit
  • Mystik Topas
  • Nuummit
  • Obsidian
  • Opal
  • Opal In Matrix
  • Opal-Dublette
  • Peridot
  • Perle
  • Perlmutt
  • Pietersite
  • Prehnit
  • Pyrit
  • Pyrop-Granat
  • Quarz
  • Quarz Mit Hedenbergit
  • Quarz Mit Markasit
  • Quarz-Katzenauge
  • Rauchquarz
  • Regenbogen-Mondstein
  • Regenbogen-Pyrit
  • Rhodochrosit
  • Rhodolit-Granat
  • Rosenquarz
  • Rubellit-Turmalin
  • Rubin
  • Rubin In Fuchsit
  • Rubin-Zoisit
  • Rutilquarz
  • Saphir
  • Schneeflockenobsidian
  • Schokoladen Opal
  • Schwarzer Opal
  • Scolecit
  • Seraphinite
  • Sillimanit
  • Sillimanit-Katzenauge
  • Skapolith
  • Skapolith Katzenauge
  • Smaragd
  • Smithsonit
  • Sodalith
  • Sonnenstein
  • Spektrolith
  • Spessartin-Granat
  • Sphen
  • Spinell
  • Stern-Edelsteine
  • Sterndiopsid
  • Sterngranat
  • Sternmondstein
  • Sternrosenquarz
  • Sternrubin
  • Sternsaphir
  • Tansanit
  • Tigerauge
  • Tigerauge Matrix
  • Topas
  • Tsavorit-Granat
  • Turmalin
  • Türkis
  • Variscit
  • Zirkon
Hauptkategorien
  • Neuheiten
  • Schmucksteine Sets
  • Kalibrierte Edelsteine
  • Edelsteine Stückweise
  • Erstklassige Edelsteine
  • Passende Paare
  • Cabochon Edelsteine
  • Gebohrte Edelsteine, Briolettes und Perlen
  • Geburtssteine
  • Schmuckstein-Schnitzereien
  • Fantasie Edelsteine
  • Stern-Edelsteine
  • Unbehandelte Saphire
Telefonservice in Englischer Sprache

Toll Free - USA & Canada only:
1-800-464-1640

International:
+66-39609697

Save Money
No shipping Fees for Additional Items!
$8.90 Worldwide Shipping

Update Translation
 
Current Value
New Value
GemSelect Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
Größe und Gewicht

Gems are always measured in Millimeter (mm)

Dimensions are given as;
length x width x depth,
except for round stones which are;
diameter x depth

Select gems by size, not by weight!
Gem varieties vary in density, so carat weight is not a good indication of size

Note: 1ct = 0.2g

Size Comparison Chart