X
Gemstone Search
Von Rezensiert von Andreas Zabczyk

Opale pflegen

Opale gehören zu den empfindlichsten Edelsteinen, die häufig getragen werden, und erfordern eine besondere Pflege. Mit ein wenig Wissen und gesundem Menschenverstand können Sie Ihren Opal viele Jahre lang in schönem Zustand halten.

Solider Opal-Cabochon aus Äthiopien
Solider Opal-Cabochon aus Äthiopien

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Opale als empfindlich gelten. Ein Grund ist, dass es sich um relativ weiche Edelsteine handelt (zwischen 5,5 und 6,5 auf der Härteskala nach Mohs ), sodass sie leicht zerkratzt werden können, selbst durch gewöhnlichen Haushaltsstaub, der häufig enthalten ist Quarz . Ein weiterer Grund ist, dass sie einen erheblichen Wassergehalt haben - von 3 bis 30 Prozent. Wenn ein Opal in einer Umgebung mit sehr niedriger Luftfeuchtigkeit aufbewahrt wird, kann er austrocknen und reißen. Aufgrund ihres Wassergehalts sind Opale auch empfindlich gegenüber plötzlichen Temperaturänderungen.

Einige Opale haben eine zusätzliche Schwachstelle. Opal Dubletten und Drillinge bestehen aus einer Schicht Edelopal, die auf eine schwarze Unterlage geklebt ist. Da die Schichten miteinander verklebt sind, kann eine längere Einwirkung von Wasser den Kleber schwächen und Wasser in den Zwischenraum zwischen den Schichten eindringen lassen. Der Opal kann dann ein graues oder nebliges Aussehen annehmen. Solide Opale sind für dieses Problem nicht anfällig.

Solider Opal sollte vorsichtig mit einem milden Reinigungsmittel in warmem Wasser mit einer weichen Bürste oder einem Tuch gereinigt werden. Bleichmittel, Chemikalien und Reinigungsmittel sollten immer vermieden werden. Dubletten und Drillinge können mit einem feuchten, weichen Tuch und einem milden Reinigungsmittel abgewischt werden, sollten jedoch niemals eingeweicht oder eingetaucht werden.

Australisches Opaldublett
Australisches Opaldublett

Opale sollten niemals in einem Ultraschallreiniger gereinigt werden. Die erzeugten intensiven Vibrationen können Risse in einem massiven Opal und das Eindringen von Wasser in ein Dublett oder Triplett verursachen.

Wenn Sie Ihren Opal für längere Zeit lagern müssen, ist es eine gute Idee, ihn in einer versiegelten Plastiktüte mit einem feuchten Stück Baumwolle aufzubewahren, um ein Austrocknen zu verhindern.

Der beste Weg, um Schäden an einem Opal zu vermeiden, ist vorbeugende Pflege. Opale eignen sich am besten für Ohrringe, Broschen und Anhänger, da diese Arten von Schmuck sind weniger Verschleiß ausgesetzt. Wenn Sie unbedingt einen Opalring haben müssen, wählen Sie eine schützende Fassung wie eine Lünette. Wenn Sie einen Opalring täglich tragen, muss er von Zeit zu Zeit nachpoliert werden, um seinen Glanz zu erhalten.

STAY IN TOUCH | NEWSLETTER
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.
Partner und Vertrauen Zahlungsmöglichkeiten

Wechseln Sie zu Mobile Version

Urheberrechte © © 2005-2024 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

15343

Enlarged Gemstone Image