X
Gemstone Search
Von Rezensiert von Andreas Zabczyk

Hambergit-Edelsteine

Hambergit ist einer der weniger bekannten Edelsteine. Es ist normalerweise fast farblos, mit einem glasartigen (glasartigen) Glanz, wenn es geschnitten und poliert wird. Mit einer Härte von 7,5 ist es ein recht hartes Material Mohs-Skala , also ist es ein ziemlich hartes Material. Es hat jedoch eine perfekte Spaltbarkeit und eine spröde Zähigkeit, was es ziemlich zerbrechlich und bruchanfällig macht.

Hambergit hat seinen etwas kuriosen Namen von dem schwedischen Geologen und Geographen Axel Hamberg (1863-1933). Hamberg lehrte Kristallographie und Mineralogie an der Universität Stockholm und wurde dann Professor für Geographie an der Universität Upsala. Von 1913 bis 1927 war er Präsident der International Iceberg Commission.

Kassiterit rau
Hambergit-Mineral

Es gibt mehrere Merkmale, die Hambergit ziemlich einzigartig machen. Es hat sehr stark Doppelbrechung , mit einer Doppelbrechungsbewertung von 0,072, sogar viel höher als Zirkon . Diese Eigenschaft kann beobachtet werden, wenn man durch den Tisch einer Hambergit-Probe schaut - man sieht eine Verdoppelung der hinteren Facetten aufgrund der starken Doppelbrechung.

Nach chemischer Zusammensetzung ist Hambergit Berylliumhydroxyborat. Es hat ein ziemliches Tief Dichte von 2,35 (etwa das gleiche wie Obsidian). Hambergit hat eine Brechungsindex von 1,553 bis 1,628, ein ziemlich breiter Bereich aufgrund seiner ausgeprägten Doppelbrechung. Es ist ungewöhnlich, dass ein Mineral mit geringer Dichte einen so hohen Brechungsindex hat, da die meisten Edelsteine mit hohem Brechungsindex, wie Korund, Zirkon und Granat , sind ebenfalls sehr dichte Materialien.

Hambergit aus Madagaskar
Hambergit aus Madagaskar

Hambergit kann völlig farblos, grau-weiß oder gelb-weiß sein. Es kann auch fast farblos mit einem leichten rosa oder violetten Farbton erscheinen.

Madagaskar ist die bekannteste zeitgenössische Quelle für Hambergit , obwohl es ein seltenes Juwel bleibt, besonders in größeren Größen. Weitere Vorkommen befinden sich in Burma, Pakistan, Afghanistan, Tadschikistan und in den Vereinigten Staaten (Kalifornien).

STAY IN TOUCH | NEWSLETTER
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.
Partner und Vertrauen Zahlungsmöglichkeiten

Wechseln Sie zu Mobile Version

Urheberrechte © © 2005-2024 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

15809

Enlarged Gemstone Image