search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    1-800-464-1640

    International:

    +66-39601289

  • Sprache ändern
  • USD
Von Rezensiert von Andreas Zabczyk

Morganit oder rosa Beryll

Morganit-Edelstein rau
Morganit rau

Im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts wurden in Pala, Kalifornien, mehrere Edelsteinvorkommen entdeckt. Sie beinhalten Kunzit , die rosa Sorte von Spodumen und Morganit , die rosa Beryllart, die zuerst in Madagaskar entdeckt worden war. Kunzit wurde nach dem berühmten amerikanischen Gemmologen benannt, Georg Friedrich Kunz , der den größten Teil seiner Karriere als Chefgemmologe bei Tiffany & Co. Morganit wurde zu Ehren des legendären Finanziers und Edelsteinsammlers JP Morgan benannt. Tatsächlich war es Kunz, der die Namensgebung vorschlug Beryll nach Morgan, dem besten Kunden von Tiffany & Co.

Morganit gehört zur selben Edelsteinfamilie wie Smaragd , Aquamarin , goldener Beryll und Bixbit. Unter diesen Beryllen sind Morganit und der himbeerrote Bixbit die seltensten. Tatsächlich kommt Bixbite nur im Bundesstaat Utah in den USA vor. Morganit ist nicht ganz so selten, zählt aber dennoch zu den seltenen Sorten.

Es gab einige Versuche im Schmuckhandel, den Namen von Morganit in „rosa Smaragd“ zu ändern. Dies sollte jedoch nur als Marketingtrick angesehen werden, um den rosa Beryll der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Der offizielle Mineralname für rosa Beryll ist weiterhin Morganit.

Ovaler Morganit-Edelstein
Ovaler Morganit-Edelstein

Wie die anderen Mitglieder der Beryllfamilie ist Morganit Aluminium-Beryllium-Silikat. Die Quelle der rosa Färbung ist nicht gut verstanden. Einige Wissenschaftler schreiben die Farbe von Morganit Spuren von Mangan zu, während andere Quellen die Farbe dem Element Cäsium zuschreiben. Die Farbe von Morganit kann von zartrosa bis violett, lachsfarben und pfirsichfarben variieren.

Gemeinsam mit anderen Berylle , Morganit hat sehr gut Härte , mit einer Bewertung von 7,5 bis 8 auf der Mohs-Skala. Der Brechungsindex beträgt 1,562 bis 1,602. Beryll hat im Allgemeinen a Dichte oder spezifisches Gewicht von 2,66 bis 2,87, aber Morganit ist mit 2,71 bis 2,90 etwas dichter als andere Berylle. nicht wie Smaragd , das zu erheblichen Einschlüssen neigt, ist Morganit normalerweise ziemlich sauber.

Morganit ist routinemäßig Hitzebehandelt um die zarte Farbe zu verbessern und Gelbstiche zu entfernen. Um diesen Effekt zu erzielen, wird bei relativ niedrigen Temperaturen (etwa 400 Grad Celsius) erhitzt.

Morganitvorkommen findet man in Afghanistan, Brasilien, China, Madagaskar, Mosambik, Namibia, Simbabwe und den USA (Kalifornien und Maine).

STAY IN TOUCH | NEWSLETTER
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.
Partner und Vertrauen Zahlungsmöglichkeiten

Wechseln Sie zu Mobile Version

Urheberrechte © © 2005-2024 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

14618