search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    Toll Free - USA & Canada only:
    1-800-464-1640

    International:
    +66-39609697

  • Sprache ändern
  • USD

Informationen zu Chromdiopsid-Edelsteinen

Chromdiopsid-Edelsteine
Natürliche Chromdiopsid-Edelsteine

Einführung in Chromdiopsid

Wenn Sie Ihren Blick zum ersten Mal auf einen dieser wunderschönen Edelsteine werfen, werden Sie leicht an Tsavorit, Turmalin, in einigen Fällen sogar Peridot denken, aber ich bezweifle, dass die Worte Chromdiopsid über Ihre Lippen springen würden.

Das intensive Waldgrün oder tiefe Oliven mit einem fantastischen Funkeln und einer Klarheit, um die viele andere grüne Edelsteine beneiden, machen Chrome Diopsid einen genaueren Blick wert. Vielleicht ist es der etwas ungeschickte Name, der es verhindert hat, die Popularität zu erlangen, die es verdient.

Russischer Diopsid, Imperialer Diopsid, Russalite, Vertilite, Serbelit, Taschmarin, sogar täuschenderweise Sibirischer Smaragd genannt, wurden alle versucht, aber ohne Erfolg. Es ist mit dem Namen Chrome Diopside verbunden, aber, wie Shakespeare sagt, eine Rose mit einem anderen Namen wird genauso süß riechen , und wir empfehlen Ihnen, sich diese wunderbaren grünen Edelsteine anzusehen, ich verspreche Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden.

Chromdiopsidfarben

Chromdiopsidfarben
Chromdiopsidfarben

Sie können aufgrund des Namens gut erraten, dass Chromdiopsid seine grüne Farbe durch das Vorhandensein von Chrom in seiner molekularen Zusammensetzung erhält, und Sie haben Recht. Die grüne Farbe reicht von einem hellen Grasgrün bis hin zu einem dunklen, schattigen Waldgrün, das fast schwarz ist.

Fast alle der berühmteren und teureren Cousins in der Edelsteinwelt können mit einem Chromdiopsid verglichen werden. Die helleren Grüns sind Peridot sehr ähnlich, die intensive mittelgrüne Sorte ist in der Farbe sehr ähnlich zu Tsavorit-Granat und Chrom-Turmalin und das zu einem Bruchteil der Kosten. Es gibt viele Chromdiopsid-Edelsteine, die in der Farbe einem Smaragd ohne die Einschlüsse oder das Preisschild entsprechen.

In einigen Fällen kann Chromdiopsid darunter leiden, "zu grün" zu sein, die tiefgrüne Farbe kann den Edelstein fast schwarz erscheinen lassen, wenn er zu tief geschliffen ist oder das Exemplar eine besonders große Karatgröße hat. Es ist besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit erforderlich, diesen Edelstein so zu facettieren, dass er die wunderschöne grüne Farbe von seiner besten Seite präsentiert.

Chromdiopsid-Arten

Diopsid ist ein Calcium- und Magnesiumsilikatmineral, das in verschiedenen Teilen der Welt vorkommt und mit dem Vorhandensein von Chromverunreinigungen als Edelstein, bekannt als Chromdiopsid, verwendet werden kann.

Es gibt auch ein Diopsid mit Manganverunreinigungen namens Violane, das in der Farbe violett bis hellblau erscheint, und ein weiteres grünes Diopsid mit Vanadiumverunreinigungen namens Lavrovite, aber diese beiden Sorten sind sehr selten.

Es kann auch ein schwarzes Diopsid auftreten, das einen sternähnlichen Effekt zeigt oder ein Sternchen, das als Sterndiopsid bezeichnet wird.

Das Vorhandensein von Chromdiopsid in der Erdkruste wird oft als Indikator dafür angesehen, dass Diamanten in der Nähe gefunden werden können und für angehende Bergleute sehr nützlich sind.

Chromdiopsid-Klarheit

Edelstein Klarheit

Im Allgemeinen haben Chromdiopsid-Edelsteine von weniger als 2 oder 3 Karat eine ausgezeichnete Klarheit ohne sichtbare innere Mängel oder Einschlüsse, die das Erscheinungsbild beeinträchtigen könnten. Größere Edelsteine sind sehr schwer zu finden, mit Ausnahme von undurchsichtigen Cabochons, Katzenaugen oder Sterndiopsid.

Spirituelle Bedeutung von Chromdiopsid

Chromdiopsid ist der Edelstein für Naturliebhaber und diejenigen unter uns, die sich Sorgen um die Zukunft des Planeten, auf dem wir leben, machen. Wenn Sie vorhaben, lokale Umweltprobleme anzugehen, ist dies der Edelstein, den Sie an Ihrer Seite haben möchten.

Chromdiopsid ist ein mitfühlender und fürsorglicher Edelstein – er wird Ihnen helfen, ein gebrochenes Herz oder jede Traurigkeit zu überwinden, die Sie möglicherweise über eine kürzliche Trennung einer Beziehung verspüren, und es wird Ihnen helfen, sich in andere, die möglicherweise leiden, einzufühlen. Es kann helfen, zerbrochene Beziehungen zu reparieren, indem es dich ermutigt, den ersten Schritt der Versöhnung zu tun oder den Prozess der Vergebung zu beginnen.

Wenn Sie Kinder, Haustiere oder ältere Verwandte oder Freunde haben, die für ihre täglichen Bedürfnisse auf Sie angewiesen sind, gibt Chrome Diopside die Kraft, die Sie brauchen, um ihnen zu helfen und Ihnen bewusst zu machen, wie geschätzt und wichtig Sie sind.

Chromdiopsid und die Chakren

Chakren sind die Energiezentren in Ihrem Körper, die auch als Qi oder Prana bezeichnet werden. Es gibt sieben Chakren im ganzen Körper, die jeweils einen bestimmten physischen, emotionalen oder mentalen Zustand beeinflussen.

Chakra-Meditation

Die sieben Chakren sind wie folgt: Krone, Drittes Auge, Kehle, Herz, Solarplexus, Sakral und Wurzel. Das Wort Chakra ist ein Sanskritwort und bedeutet Rad. Jedem Chakra wird eine Einflussfarbe zugewiesen und ein Edelstein mit einer besonders dominanten Farbe wird mit dem Chakrapunkt dieser Farbe verbunden.

Manchmal im Leben geraten unsere Chakren aus dem Gleichgewicht oder werden blockiert und müssen neu ausgerichtet oder gereinigt werden. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung von Chakra-Heilsteinen. Diese Steine oder Kristalle sind gefärbt, um den einzelnen Chakren zu entsprechen, rot für das Wurzelchakra, orange für das Sakralchakra, gelb für den Solarplexus, grün für das Herz, blau für den Hals, Indigo für das dritte Auge und lila für das Kronenchakra .

Als grüner Edelstein wird Chromdiopsid die größte Hilfe und den größten Einfluss auf das Herzchakra haben, das sich mit Liebe, Mitgefühl und Einheit befasst. Wenn Sie ein Gefühl der Distanz zu Ihren Lieben bemerken, Ihnen der Wunsch nach Geselligkeit fehlt oder Sie irrationale Ängste haben, allein gelassen zu werden, kann es sein, dass Ihr Herzchakra blockiert ist.

Chromdiopsid ist der Schlüssel, um Ihr Herzchakra zu entsperren. Versuchen Sie, mit einem Chromdiopsid-Edelstein in Ihrer Handfläche zu meditieren oder einen als Anhänger zu tragen. Wenn Sie nicht gerne meditieren, legen Sie sich einfach mit einem Edelstein auf Ihre Brust und entspannen Sie sich, damit seine Kraft eindringen kann.

Gesundheitliche Vorteile von Chromdiopsid

Physisch hilft Chromdiopsid Ihnen bei Herz- und Lungenproblemen, stärkt die Durchblutung und das Atmungssystem, reguliert den Blutdruck, befreit den Körper von Giftstoffen und hilft bei der Genesung von Herzinfarkten und Schäden durch Rauchen oder Emphysem.

Wir werden oft gefragt, wie man Edelsteine für spirituelle oder gesundheitliche Vorteile verwendet, und obwohl wir sicherlich keine Experten auf diesem Gebiet sind, haben wir einige Erfahrungen und Kenntnisse gesammelt. Natürlich ist das Tragen des Edelsteins als Schmuckstück die einfachste Möglichkeit für den Kristall, Ihren Körper zu beeinflussen. Bestimmte Farben haben eine Verbindung zu verschiedenen Körperteilen, zum Beispiel wird grünes Chromdiopsid mit dem Herzchakra in Verbindung gebracht, daher könnte ein Anhänger oder eine Halskette ideal sein.

Alternativ können sie in Ihre Handtasche oder Tasche gesteckt und den ganzen Tag als Prüfstein verwendet werden. Halte Kristalle oder lege sie während der Meditation auf deinen Schoß. Am einfachsten legen Sie sich einfach mit Kristallen auf Ihren Körper, wenn möglich in einer Linie mit den Chakra-Punkten. Legen Sie sie in die Badewanne (überprüfen Sie, ob der jeweilige Stein wasserundurchlässig ist). Dekorieren Sie Ihr Zuhause mit Kristallen und bestimmte Kristalle verbessern die Arbeitsumgebung, also bewahren Sie sie auf Ihrem Schreibtisch auf, andere helfen Ihnen, sich zu entspannen, also bewahren Sie sie in der Lounge oder im Wohnzimmer auf.

Um Chromdiopsid-Edelsteine zu reinigen, halten Sie sie unter fließendes Wasser, eine Quelle oder ein Bach ist ideal, aber ein Wasserhahn reicht aus, während Sie sich vorstellen, wie die Hemmungen weggespült werden. Lassen Sie den Edelstein dann etwa eine halbe Stunde in der Sonne trocknen.

Preis für Chromdiopsid

Wie viel kostet es?

Der Preis von farbigen Edelsteinen wird fast immer nach dem Farbton, dem Ton und der Sättigung ihrer Farbe bewertet, und dies gilt sehr für Chromdiopsid. Dieser Edelstein ist in einer Reihe von grünen Farben von Lindgrün bis Kieferngrün erhältlich, alle mit einer gleichmäßigen Farbe. Nicht zu hell, um verwaschen zu wirken, und nicht zu dunkel, um fast schwarz zu wirken, ist ideal.

Preisliste für Chromdiopsid

Farbe

Gewichtsspanne

Preisspanne / USD

Grün

bis zu 1ct

$17 - 40/ct

Grün

1ct - 2ct

$20 - 60/ct

Grün

2ct +

$50 - 150/ct

Das nächste, was zu beachten ist, ist Klarheit. Bei facettierten Edelsteinen ist ein schöner klarer Edelstein ohne Schönheitsfehler oder sichtbare Einschlüsse besser als ein trüber oder durchscheinender. Bei Edelsteinen bis 2 oder 3 Karat sollte Chromdiopsid zumindest augenrein erscheinen – d.h. bei Betrachtung des Steins aus ca. 15cm sollten Sie keine inneren Mängel erkennen können.

Einen Chromdiopsid-Edelstein zu finden, der größer als ein paar Karat ist, ist sehr schwierig, es sei denn, er ist durchscheinender oder undurchsichtiger. Tatsächlich sind die kleineren Edelsteine zu bevorzugen, da das Licht vollständig eindringen kann und somit eine bessere Farbe und ein deutlicheres Funkeln aufweisen.

Chromdiopsid ist ein schwierig zu schleifender Edelstein, da er auf zwei Ebenen brechen kann, was das Facettieren sehr schwierig macht. Damit dieser Edelstein am besten aussieht, braucht er flache Facetten, um die Farbe aufzuhellen und das Funkeln zu verstärken, aber das bedeutet viel Materialverlust – ein 5-Karat-Edelstein würde einen 50-Karat-Rohstein benötigen. Sie werden normalerweise in runde, ovale oder kissenförmige Formen geschnitten, um den Abfall zu verringern.

Übrigens führt diese Materialverschwendung beim Schneiden eines schönen großen Edelsteins zur Verfügbarkeit von Chromdiopsid-Nahkampf, vielen winzigen klaren Edelsteinen, die sich ideal als Akzentsteine oder Pflasterstücke eignen, die Schmuckstücke wirklich aufhellen können.

Sehen Sie sich hier unseren Lagerbestand an kleineren Chromdiopsiden an

Trotz all der damit verbundenen Arbeit, ihrer Seltenheit und unbestrittenen Schönheit ist Chrome Diopsid immer noch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis für einen Edelstein, der es mit einem Smaragd in der Optik aufnehmen kann.

Ein üppiges grünes Chromdiopsid, unbehandelt, aber augenrein, im Kissenschliff und etwa 1,5 Karat groß, würde weniger als 50 US-Dollar kosten – ein ähnlich aussehender Tsavorit würde 1000 US-Dollar kosten! (Sehr unfair Edelsteine zu vergleichen, ich weiß)

Geschichte und Entdeckung von Chromdiopsid

Geschichte

Die Geschichte von Chrome Diopside begann erst 1988, als in der Republik Sacha in Nordsibirien, einem Ort mit so strengen Wintern, dass selbst Russen zwei Mäntel tragen müssen, grüne Edelsteine von großer Qualität entdeckt wurden.

Diopsid selbst wurde zwei Jahrhunderte zuvor vom brasilianischen Mineralogen Jose Bonifacio beschrieben und festgestellt und in vielen Teilen der Welt gefunden. Eine Varietät von Diopsiden, die manchmal auch Black Star of India genannt wird, ist seit Hunderten von Jahren bekannt und ist so tiefgrün, dass sie schwarz aussieht und auf ihrer Oberfläche einen weißen Stern zeigt.

Die Entdeckung von Chromdiopsid in den Bergen Russlands fiel mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion zusammen und ziemlich bald wurde dieser schöne grüne Edelstein mit den Farben von Smaragden, Tsavoriten und Turmalinen von europäischen Edelsteinhändlern gekauft und es hat nicht zurückgeschaut seit.

Wo findet man Chromdiopsid?

1988, kurz vor dem Zusammenbruch der alten Sowjetunion, begannen Proben eines tiefgrünen, klaren Edelsteins in den Westen zu sickern. Dies war eine der ersten Sichtungen von russischem Chromdiopsid. Als die weiten Weiten Sibiriens für die Erforschung erschlossen wurden, wurden immer mehr von diesem herrlichen Edelstein verfügbar.

Die Republik Sacha ist ein harter Ort, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, aber es ist ein Ort, an dem eine riesige Menge an natürlichen Ressourcen gefunden werden kann, darunter Öl, Gold, Diamanten und Gold, um nur einige der wertvollsten zu nennen. Unter diesen viel gehandelten Rohstoffen finden wir andere, viel schönere, darunter Chromdiopsid, Amethyst, Charoit, Türkis, Jade und viele andere farbige Edelsteine. Fast das gesamte Chromdiopsid in Edelsteinqualität der Welt wird aus dieser bergigen und normalerweise kalten Gegend bezogen.

Die Minen hier sind die Hälfte des Jahres wegen starkem Schneefall geschlossen, die Straßen sind oft unpassierbar und die Flüsse durch Eisklumpen blockiert, so dass eine alternative Quelle für Chromdiopsid großartig wäre, aber bisher wurde nur wenig von gleicher Qualität oder Quantität gefunden. Material aus Pakistan, Afghanistan und Myanmar sowie Madagaskar hat den Markt erreicht und Indien liefert den Großteil von Star Diopside, aber das war es auch schon.

Sterndiopsid-Edelsteine
Sterndiopsid-Edelsteine

Wie entsteht Chromdiopsid?

Diopsid entsteht, wenn Magma unter der Erdkruste an die Oberfläche steigt und mit Sedimentgesteinen in Kontakt kommt. Dieser Kontakt schmilzt das Gestein und das Magma und das geschmolzene Gestein verbinden sich zu einer neuen Gesteinsformation, die eine Mischung verschiedener Mineralien enthält.

Gesteinskreislauf

Wenn die neue Gesteinsformation abkühlt, bilden sich in den durch Gasblasen verursachten Rissen und Spalten Kristalle und wenn die Kristalle Chromverunreinigungen enthalten, können grün gefärbte Chromdiopsid-Edelsteine erzeugt werden.

Kann Chromdiopsid behandelt werden?

Chromdiopsid wird normalerweise nicht anders behandelt als das übliche Schleifen, Facettieren und Polieren, das zur Herstellung eines Edelsteins stattfindet.

Bei GemSelect informieren wir Sie über alle Behandlungen, die unsere Edelsteine erhalten haben.

Für welchen Schmuck ist Chromdiopsid geeignet?

Chromdiopsid ist ein wunderbar aussehender Stein und kommt in einer Reihe von wunderschönen grünen Farben - seine einzige Enttäuschung ist seine relative Weichheit auf der Mohs-Härteskala von nur 5 bis 6.

Lesen Sie hier unseren ausführlichen Artikel zur Mohs-Härteskala

Dies ist bei Ohrringen, Halsketten und Anhängern kein wirkliches Problem, kann jedoch bei Armbändern und Ringen ein Problem darstellen, die beim Tragen noch ein paar Stöße aushalten können.

So pflegen Sie Chromdiopsid

Es besteht kein Zweifel, dass Chromdiopsid für einen Edelstein ziemlich weich ist, daher ist beim Tragen, Reinigen und Aufbewahren besondere Sorgfalt erforderlich. Bei körperlichen Aktivitäten, insbesondere bei der Reinigung von Haushalten, beim Sport oder bei der Gartenarbeit, sollte Schmuck abgenommen werden.

Reinigen Sie Ihr Chromdiopsid in warmem Seifenwasser und trocknen Sie es mit einem weichen Tuch. Bewahren Sie sie getrennt von anderen Edelsteinen auf, in weiches Tuch gewickelt oder in mit Stoff ausgekleideten Schachteln.

Wie erkenne ich ein echtes Chromdiopsid

Ist dieses Juwel echt?

Natürlich ist ein zertifizierter Edelstein von einem seriösen Händler der beste Ansatz, aber dies ist nicht immer möglich, wenn Sie im Internet nach einem tollen Edelstein oder einem Schnäppchen suchen!

Chromdiopsid ist kein teurer Edelstein, daher gab es noch nicht viele Versuche, gefälschte Edelsteine herzustellen. Da es sich jedoch um einen so auffallend aussehenden Edelstein mit Ähnlichkeiten zu Smaragden, Tsavorit und Turmalin handelt, kann er als Ersatz oder, noch unheilvoller, als gefälschter Edelstein verwendet werden. Es ist weicher als alle drei, so dass Ihr schneller Tipp sein kann.

Bei GemSelect bieten wir derzeit kurze Identifizierungsberichte von zwei angesehenen unabhängigen gemmologischen Labors Ihrer Wahl an, dem Asian Institute of Gemological Sciences (AIGS) und dem Burapha Gemological Laboratory (BGL Lab).

Kann Chromdiopsid die Farbe ändern?

Kann dieser Edelstein die Farbe ändern?

Einige Edelsteine zeigen unter verschiedenen Lichtquellen eine deutliche oder dramatische Farbänderung. Betrachten Sie einen Granat unter elektrischem oder künstlichem Licht und er könnte rot aussehen, tragen Sie ihn nach draußen ins Sonnenlicht und plötzlich ist er grün! Dies tritt NICHT bei Chromdiopsid-Edelsteinen auf.

Was ist das Besondere an Chromdiopsid?

Was Sie wirklich fesselt, wenn Sie Chrome Diopsid zum ersten Mal sehen, ist seine satte grüne Farbe und sein Funkeln – viel mehr als jeder seiner Edelsteinrivalen. Auf den ersten Eindruck würde man annehmen, dass es sich um einen Edelstein von hoher Qualität und Kosten handelt. Mit der Qualität würden Sie Recht haben, aber die Kosten sind ein Bruchteil der ähnlich aussehenden Tsavorit, Turmalin und Smaragd.

Der Name ist ein Thema, es klingt, als würden Sie damit Ihren Oldtimer oder Ihr Motorrad aufpolieren, aber es sieht so aus, als müssten wir damit leben, es sei denn, einer der Markennamen setzt sich wirklich durch. Der Name kommt von der Chemikalie, die die Farbe verursacht, Chrom, und zwei Möglichkeiten, das vertikale Prisma auszurichten – „dis“ (zweimal) und „opse“ (Gesicht), was zweiseitig bedeutet, so dass selbst die Wurzel seines Namens nicht interessant ist ( sorry Physikfans).

Dies wird sich hoffentlich ändern, wenn der Edelstein etablierter und bekannter wird – er ist erst seit etwas mehr als dreißig Jahren auf dem Markt – und wenn regelmäßige Lieferungen Schmuckdesigner beruhigen können, dass er keine Eintagsfliege ist. Das wäre eine großartige Nachricht, da ein preiswerter, aber wunderschöner grüner Edelstein ein willkommener Anblick ist und Chrome Diopside unseren Respekt verdient.

Chromdiopsid - Gemmologische Eigenschaften

Chemische Formel:

CaMgSi2O6, Calcium-Magnesium-Silikat

Kristallstruktur:

Monoklinik; säulenförmige Kristalle

Farbe:

Grün, gelb, farblos, braun, schwarz

Härte:

5 bis 6 auf der Mohs-Skala

Brechungsindex:

1.664 - 1.730

Dichte:

3,22 bis 3,38

Dekollete:

Gut

Transparenz:

Transparent, durchscheinend

Doppelbrechung oder Doppelbrechung:

0,024 bis 0,031

Lüster:

Glaskörper bis matt

Fluoreszenz:

Violett, Orange, Gelb, Grün

  • Erstausgabe: August-02-2021
  • Zuletzt geändert: Dezember-08-2022
IN KONTAKT BLEIBEN
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.

Datenschutzerklärung © 2005-2022 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

9747

Mehr Formen
Beliebte Edelsteine
  • Saphir
  • Smaragd
  • Rubin
  • Aquamarin
  • Zirkon
  • Opal
  • Topas
  • Turmalin
  • Granat
  • Amethyst
  • Citrin
  • Tansanit
Alle Edelsteine (143)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V Z
  • Achat
  • Achat-Geode
  • Actinolith Katzenauge
  • Alexandrit
  • Almandin-Granat
  • Amazonit
  • Amethyst
  • Amethyst-Geodenscheibe
  • Ametrin
  • Ammolith
  • Andalusit
  • Andesin Labradorit
  • Apatit
  • Apatit-Katzenauge
  • Aquamarin
  • Aquamarin-Katzenauge
  • Aventurin
  • Azurit-Druse
  • Blutstein
  • Boulder-Opal
  • Chalcedon
  • Charoit
  • Chrom-Turmalin
  • Chromdiopsid
  • Chrysoberyll
  • Chrysoberyll-Katzenauge
  • Chrysokoll
  • Chrysopras
  • Citrin
  • Demantoid-Granat
  • Dendritischer-Achat
  • Diamant
  • Druzy Amethyst
  • Druzy Variscit
  • Enstatit
  • Erdbeerquarz
  • Falkenauge
  • Farbwechselnde Edelsteine
  • Farbwechselnder Diaspor
  • Farbwechselnder Fluorit
  • Farbwechselnder Granat
  • Farbwechselnder Saphir
  • Feuerachat
  • Feueropal
  • Fluorit
  • Goldener Beryll
  • Granat
  • Grandidierit
  • Grossular Granat
  • Hemimorphit
  • Hemimorphit-Druse
  • Hessonit-Granat
  • Howlith
  • Hämatit
  • Idokras
  • Imperial Topas
  • Informationen Zu Azurit
  • Iolith
  • Jade
  • Jade-Schmucksteine
  • Jaspis
  • Karneol
  • Katzenaugen Edelsteine
  • Katzenaugenopal
  • Koralle
  • Korallen-Fossil
  • Kornerupin
  • Kunzit
  • Kyanit
  • Labradorit
  • Lapislazuli
  • Larimar
  • Malachit
  • Malaya-Granat
  • Mali-Granat
  • Mawsitsit
  • Mondstein
  • Mondstein Katzenauge
  • Morganit
  • Mystik Topas
  • Nuummit
  • Obsidian
  • Onyx
  • Opal
  • Opal In Matrix
  • Opal-Dublette
  • Peridot
  • Perle
  • Perlmutt
  • Pietersite
  • Prehnit
  • Pyrit
  • Pyrop-Granat
  • Quarz
  • Quarz Mit Hedenbergit
  • Quarz Mit Markasit
  • Quarz-Katzenauge
  • Rauchquarz
  • Regenbogen-Mondstein
  • Regenbogen-Pyrit
  • Rhodochrosit
  • Rhodolit-Granat
  • Rosenquarz
  • Rubellit-Turmalin
  • Rubin
  • Rubin In Fuchsit
  • Rubin-Zoisit
  • Rutilquarz
  • Saphir
  • Schneeflockenobsidian
  • Schokoladen Opal
  • Schwarzer Opal
  • Scolecit
  • Seraphinite
  • Serpentin
  • Sillimanit
  • Sillimanit-Katzenauge
  • Skapolith
  • Skapolith Katzenauge
  • Smaragd
  • Smithsonit
  • Sodalith
  • Sonnenstein
  • Spektrolith
  • Spessartin-Granat
  • Sphen
  • Spinell
  • Stern-Edelsteine
  • Sterndiopsid
  • Sterngranat
  • Sternmondstein
  • Sternrosenquarz
  • Sternrubin
  • Sternsaphir
  • Tansanit
  • Tigerauge
  • Tigerauge Matrix
  • Topas
  • Tsavorit-Granat
  • Turmalin
  • Türkis
  • Variscit
  • Zirkon
Hauptkategorien
  • Neuheiten
  • Schmucksteine Sets
  • Kalibrierte Edelsteine
  • Edelsteine Stückweise
  • Erstklassige Edelsteine
  • Passende Paare
  • Cabochon Edelsteine
  • Gebohrte Edelsteine, Briolettes und Perlen
  • Geburtssteine
  • Schmuckstein-Schnitzereien
  • Fantasie Edelsteine
  • Stern-Edelsteine
  • Unbehandelte Saphire
Telefonservice in Englischer Sprache

Toll Free - USA & Canada only:
1-800-464-1640

International:
+66-39609697

Save Money
No shipping Fees for Additional Items!
$8.90 Worldwide Shipping

Update Translation
 
Current Value
New Value
GemSelect Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
Größe und Gewicht

Gems are always measured in Millimeter (mm)

Dimensions are given as;
length x width x depth,
except for round stones which are;
diameter x depth

Select gems by size, not by weight!
Gem varieties vary in density, so carat weight is not a good indication of size

Note: 1ct = 0.2g

Size Comparison Chart