search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    1-800-464-1640

    International:

    +66-39601289

  • Sprache ändern
  • USD
  • Warenkorb
Von Rezensiert von Andreas Zabczyk

Fraktur gefüllt

Kleine Risse oder Brüche in einem Edelstein können den Lichtdurchtritt durch den Stein unterbrechen und weiße oder "tote" Flecken in der Farbe des Steins erzeugen. Manchmal werden diese Brüche – wenn sie die Oberfläche des Steins erreichen – mit Material gefüllt, das das Licht glatt durchlässt. Dafür werden verschiedene Materialien verwendet; Öl, Wachs, Glas, Epoxid und Borax sind übliche Materialien. Diese winzigen gefüllten Hohlräume sind mit bloßem Auge schwer zu erkennen, daher sollten Käufer sich dieser Praxis bewusst sein. Die am häufigsten gefüllten Steine sind Smaragd , Aquamarin , Rubin , Saphir , peridot , und Türkis. Es wird akzeptiert für Smaragde geölt werden, da sie naturgemäß stark gebrochen sind.

Rubin Edelstein
Rubine kaufen

Der Prozess der Bruchfüllung von Rubin mit transparentem Bleiglas ist eine neue Innovation, die um 2004 in Chanthaburi, Thailand, begann. Rubine von guter Farbe, vor allem aus Madagaskar, die durch Risse oder Oberflächenrisse entstellt sind, können durch eine Wärmebehandlung mit Bleiglas "repariert" werden. Der Brechungsindex von Korund und Bleiglas ist sehr ähnlich, daher kann das Licht ungehindert durch den Stein gelangen, wodurch Farbe und Klarheit verbessert werden. Diese Rubine werden oft in großen Größen zu einem Bruchteil der Kosten ähnlich gefärbter unbehandelter Rubine gefunden. Sie sind also von ausgezeichnetem Wert, solange die Behandlung offengelegt wird und der Preis angemessen ist.

Das Asian Institute of Gemology testete bruchgefüllte Rubine auf Haltbarkeit und stellte fest, dass sie haltbarer sind als ein typischer gebrochener Smaragd, der mit Öl oder Harz gefüllt wurde. AIGS riet von einer übermäßigen Erwärmung mit einer Juwelierlampe ab, stellte jedoch keine negativen Auswirkungen durch die Reinigung mit Reinigungsmitteln oder Ultraschallgeräten fest. Sie weisen darauf hin, dass bei diesen Edelsteinen keine Flusssäure verwendet werden sollte und dass jedes Nachschneiden oder Nachpolieren mit Vorsicht durchgeführt werden sollte.

STAY IN TOUCH | NEWSLETTER
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.
Partner und Vertrauen Zahlungsmöglichkeiten

Wechseln Sie zu Mobile Version

Urheberrechte © © 2005-2024 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

9969

Weiter einkaufen
Zur Kasse
Weiter einkaufen
Zur Kasse