X
Gemstone Search
  • Warenkorb
Von Rezensiert von Andreas Zabczyk

Jakob der Juwelier

Jacob der Juwelier
Jacob der Juwelier

Viele der berühmten Juweliere der Welt bedienen königliche Familien, Aristokraten und altes Geld. Ein berühmter Juwelier hat sich jedoch auf den Verkauf an eine Kundschaft mit neuem Geld spezialisiert, insbesondere an Prominente, Entertainer und Profisportler. Manchmal ist nicht klar, woher das Geld kommt, um diese sehr teuren Juwelen zu kaufen. Das kann es zu einem gefährlichen Geschäft machen.

Jacob Arabo, weithin bekannt als Jacob der Juwelier, verkauft mit Diamanten besetzte Uhren und übergroße Anhänger an Hip-Hop-Künstler wie Jay-Z, LL Cool J und 50 Cent. Seine charakteristischen Five Time Zone-Uhren kosten zwischen 5.500 und 1 Million US-Dollar, je nachdem, wie sie „vereist“ sind. Sie werden von Leuten wie Bono, Elton John und Shaquille O'Neal getragen.

Jacob kam im Alter von 14 Jahren mit seiner Familie aus Usbekistan in die USA. Wie die berühmten Moussaieffs sind auch Jacobs Familie bucharische Juden. Doch während die Moussaieffs seit Generationen eine bekannte Schmuckfamilie waren, verließ Jacob mit 16 die Schule, um etwas über das Schmuckgeschäft zu lernen, damit er seine Familie ernähren konnte. Mit 21 Jahren hatte er sein eigenes Unternehmen. Schließlich hatte er einen kleinen Laden in New York Diamant Bezirk und begann, einige Geschäfte von aufstrebenden Hip-Hop-Künstlern anzuziehen. Er behauptet, er sei derjenige gewesen, der sie zu besserer Qualität geführt habe Diamanten und Platinfassungen. Als die Rapper reich wurden, wurde auch Jacob reich.

Uhr mit fünf Zeitzonen
Uhr mit fünf Zeitzonen

Er verlegte sein Geschäft in die East 57th Street an der Park Avenue, wo er 2004 Jacob & Co. eröffnete. Prominente Empfehlungen haben ihm den Ruf als Juwelier der neuen Generation von Stars eingebracht, die auffällige Statussymbole zur Schau stellen möchten und wertvoll.

Hip-Hop-Musiker sind stolz darauf, von der Straße zu kommen, und einige behalten aggressiv ihre „Gangsta“-Pose bei. Einige ihrer Freunde sind offenbar echte Gangster, und offenbar sind sie nicht nur zu Jacob dem Juwelier gekommen, weil sie auffälligen Schmuck wollten. Jacob akzeptierte Barzahlungen und er akzeptierte diese, ohne dass Fragen gestellt wurden.

Im Juni 2006 wurde Jacob Arabo vom FBI wegen Geldwäschevorwürfen verhaftet. Es wurde behauptet, dass er mit seinem Schmuckgeschäft bis zu 270 Millionen Dollar an Drogengeldern für den Drogenring Black Mafia Family gewaschen habe. Im Oktober 2007 bekannte sich Jacob schuldig, gegenüber den Ermittlern, die den Drogenring untersuchten, Aufzeichnungen gefälscht und falsche Angaben gemacht zu haben. Es war Teil einer Abmachung und Jacob kam mit einer 30-monatigen Haftstrafe im Bundesgefängnis davon.

Im Edelstein- und Schmuckgeschäft muss man offenbar nicht nur darauf achten, bei wem man kauft. Sie müssen auch vorsichtig sein, an wen Sie verkaufen.

STAY IN TOUCH | NEWSLETTER
*Sie melden sich an, um Werbe-E-Mails von GemSelect zu erhalten.
Partner und Vertrauen Zahlungsmöglichkeiten

Wechseln Sie zu Mobile Version

Urheberrechte © © 2005-2024 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten.

Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

31914

Enlarged Gemstone Image