search
  • Anmelden
    Konto eröffnen
  • Telefonservice in Englischer Sprache

    Toll Free - USA & Canada only:
    1-800-464-1640

    International:
    +66-39303404

  • Sprache ändern
  • USD

Informationen zu Karneol-Edelsteinen

Karneol Edelsteine
Natürliche Karneol Edelsteine

Einführung

Dieser glückliche orangefarbene Edelstein wird seit Anbeginn der Zivilisation mit Königen und anderen Königen in Verbindung gebracht und wurde in alten Königreichen häufig als Siegel und Amulette verwendet. Der Prophet Mohammed hatte einen beschrifteten Karneol-Siegelring, den er als Siegel für wichtige Dokumente verwendete und der bis heute von Muslimen weit verbreitet ist.

Karneol ist die durchscheinende orangefarbene Form von Chalcedonquarz, obwohl die Farben von Braun bis Rot reichen und normalerweise opak als durchscheinend erscheinen.

Es wurde von fast jeder Zivilisation seit den alten Sumerern und Ägyptern verwendet und wird mehr für seine spirituelle Kraft und Bedeutung als für seine Seltenheit verehrt.

Karneolfarben

Karneol Edelsteinfarben
Karneol Farbpalette

Eisenverunreinigungen verleihen diesem Quarz seine orange Farbe und reichen von hellen Goldgelb bis hin zu fast roten Farbtönen. Wenn es sich dem Braun nähert, kann es als Sard bezeichnet werden, und wenn es eine Mischung aus Orange, Rot und Braun innerhalb desselben Edelsteins gibt, könnten wir ihn Jaspis nennen.

Sard, Achat, Jasper und Carnelian sind alle Mitglieder der Chalcedon-Quarz-Familie.

Sie alle haben einige Farbähnlichkeiten, aber im Allgemeinen ist Karneol (manchmal auch Kornelisch genannt) die gleichmäßig orangefarbene Version mit einem goldgelben bis rötlichbraunen Bereich.

Karneol ist ein sehr preiswerter Edelstein und sie sind alle im Preis ähnlich, unabhängig von der Farbe, aber die helleren roten Farben, gefolgt von rötlichem Orange, sind die begehrtesten und werden daher nur etwas höher bewertet als die helleren Farben.

Die Farben können durch Wärmebehandlung oder durch Färben anderer Formen von Chalcedon-Quarz verbessert werden. Überprüfen Sie also, wo Sie Ihren Karneol kaufen. Seien Sie versichert, wenn einer unserer Karneol-Edelsteine behandelt wurde, werden wir diese Informationen an Sie weitergeben.

Karneol-Arten

Karneol ist Teil der Chalcedon-Edelsteingruppe, zu der Achat, Jaspis, Onyx, Blutstein und viele mehr gehören. Dies sind alles Quarze und unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihre Farbe, Streifen oder Muster. Karneol ist die orange über rote bis braune Variante dieser Familie und hat im Allgemeinen eine einfarbige Farbe, obwohl es einige Streifen und einige hellere oder dunklere Flecken auf demselben Stein geben kann.

Karneol wird manchmal Cornelian genannt (wie es im Mittelalter bekannt war) und die braunere Sorte kann Sard genannt werden.

Gelegentlich kann Karneol mit anderen Mineralien im selben Stein vermischt werden. Wenn Karneol und Achat zusammen auftreten, kann es als Achat, Karneol oder Karneol-Achat bezeichnet werden! Karneol Onyx ist eine gebänderte Mischung aus rotem und weißem Achat und Karneol.

Karneol Klarheit

Edelstein Klarheit

Edelsteine fallen normalerweise in eine von drei Reinheitskategorien mit Variationen innerhalb dieser Kategorie. Opake Edelsteine lassen kein Licht durch, selbst wenn Sie sie gegen eine Lichtquelle halten. Durchscheinende Edelsteine lassen etwas Licht durchscheinen, aber Sie können nicht klar durch den Edelstein hindurchsehen.

Transparente Edelsteine lassen Licht ungehindert durch, sodass Sie durch sie hindurchsehen und Gegenstände sehen oder Wörter auf der anderen Seite lesen können. Karneol unterscheidet sich von vielen seiner Cousins in der Chalcedon-Familie dadurch, dass es technisch durchscheinend ist, man kann nicht wirklich durch einen Karneol sehen, aber wenn man ihn hochhält, kann man das Licht besonders an den Rändern sehen.

Was ist die spirituelle Bedeutung von Karneol?

Ein Gedicht von Goethe, Deutschlands größtem Schriftsteller und Wissenschaftler.

Karneol ist ein Talisman.
Es bringt Kind und Mann Glück;
Es vertreibt alle bösen Dinge,
Dir und dein Schutz bringt.
Von so einem Juwel profitiert eine Frau
Süße Hoffnung und Trost in ihren Schmerzen

Als einer der am ältesten verarbeiteten Edelsteine der Menschheitsgeschichte hat Karneol eine illustre spirituelle Verbindung zu uns allen. Die sumerische Königin Pu Abi von Mesopotamien wurde in einem Gewand aus Gold, Lapislazuli und Karneol beigesetzt. Ägyptische Mumien wurden mit Karneol geschmückt, das die Stärke des Horus, des Sonnengottes, darstellte und in der Bibel mehrmals als Edelstein von Aarons Brustpanzer und den Zwölf Stämmen Israels erwähnt wird. Es ist auch der traditionelle Edelstein des Sternzeichens Jungfrau und in einigen Teilen der Welt ein Geburtsstein für den Monat Juli.

Karneol wurde in der Vergangenheit verwendet, um die Toten auf ihrer Reise ins Jenseits zu beschützen, und sie sind ein wunderbarer Edelstein, der Ihnen hilft, den natürlichen Kreislauf des Lebens und den Verlust geliebter Menschen zu akzeptieren. Dies kann der Verlust eines Menschen durch den Tod sein, oder vielleicht, dass Ihre Kinder aus dem Haus ausziehen oder ein enger Freund die Stadt verlässt, um neue Weiden zu entdecken.

Es ist auch ein anregender Edelstein, der Ihren Enthusiasmus steigert und Positivität und Optimismus in Ihre Pläne bringt. Es wird Sie ermutigen, nicht mehr zu zögern und Ihre Träume und Ambitionen zu verwirklichen. Als Vermittlungs- oder Manifestationshilfe kann es helfen, eine gewünschte neue Situation zu schaffen, insbesondere bei Beziehungen oder einer Änderung des Lebensstils.

Karneol und die Chakren

Chakren sind die Energiezentren in Ihrem Körper, die auch als Qi oder Prana bekannt sind. Es gibt sieben Chakren im ganzen Körper, von denen jedes einen bestimmten physischen, emotionalen oder mentalen Zustand beeinflusst und jedes hat eine zugehörige Farbe. Die sieben Chakren sind wie folgt, Krone mit der Farbe Lila verbunden, Drittes Auge (Indigo), Kehle (Blau), Herz (Grün), Solarplexus (Gelb), Sakral (Orange) und Wurzel (Rot). Je nachdem, welche Farbe in Ihrem Edelstein am dominantesten ist, wird bestimmt, auf welches Chakra er den größten Einfluss hat.

Chakra-Meditation

Der meist orangefarbene Edelstein Karneol hat eine besondere Verbindung zum Sakralchakra, das sich direkt unterhalb des Nabels befindet. Dieses Chakra beschäftigt sich besonders mit Emotionen, Beziehungen, Sexualität und Kreativität. Wenn Sie sich zu abhängig von einer Person oder einer Substanz fühlen, sich zu emotional fühlen oder entweder eine Besessenheit von sexuellem Verlangen oder ein völliger Mangel an Verlangen haben, kann Karneol helfen.

Karneol, das eine etwas rötere Farbe hat, kann sich nach unten bewegen, um das Basischakra zu beeinflussen, das sich mit grundlegenderen Anforderungen an Leben, Nahrung, Schlaf, Unterkunft und Überleben befasst. Wenn Sie Angst vor dem Arbeitsplatz oder Ihrem Zuhause haben, könnte dieser Edelstein die Antwort sein.

Gesundheitliche Vorteile von Karneol

Eine uralte Tradition besagt, dass Karneol für alle Angelegenheiten, die mit Blut zu tun haben, von Nutzen ist; Blutdruck, Herzprobleme, verstopfte Arterien, Anämie und Gerinnungsprobleme, um nur einige zu nennen. Ein verbesserter Blutfluss zu lebenswichtigen Organen ist ein weiterer Vorteil, der die allgemeine Gesundheit verbessert.

Karneol ist auch mit dem Zentrum Ihres Körpers verbunden, so dass die Leistung der männlichen und weiblichen Fortpflanzungsorgane verbessert wird, einschließlich Frigidität und Impotenz sowie Menstruations- und Wehenschmerzen. Ein Tipp ist, während der Wehen einen Karneol-Edelstein in den Mund zu nehmen, um die Beschwerden zu lindern, aber um Himmels Willen nicht schlucken oder darauf beißen! Und sag es zuerst der Hebamme.

Schmerzen im unteren Rücken, Arthritis, Rheuma, erhöhte Stoffwechselrate, verbesserte Nierenfunktion, schmerzende Knochen und Gelenke werden von diesem ausgezeichneten Kristall unterstützt.

Wenn Sie an der uralten Yoga-Praxis wegen ihrer wunderbaren körperlichen und geistigen Vorteile teilnehmen, nehmen Sie beim nächsten Kursbesuch etwas Karneol oder legen Sie es zu Hause neben Ihre Matte. Die Motivation und Inspiration, die Ihnen dieser Edelstein gibt, wird Sie weiterbringen.

Wir werden oft gefragt, wie man Edelsteine für spirituelle oder gesundheitliche Vorteile verwendet, und obwohl wir sicherlich keine Experten auf diesem Gebiet sind, haben wir einige Erfahrungen und Kenntnisse gesammelt. Natürlich ist das Tragen des Edelsteins als Schmuckstück die einfachste Möglichkeit für den Kristall, Ihren Körper zu beeinflussen.

Alternativ können sie in Ihre Handtasche oder Tasche gesteckt und den ganzen Tag als Prüfstein verwendet werden. Halte Kristalle oder lege sie während der Meditation auf deinen Schoß. Am einfachsten legen Sie sich einfach mit Kristallen auf Ihren Körper, wenn möglich in einer Linie mit den Chakra-Punkten.

Karneol wird besonders zum Baden empfohlen, ein oder zwei Edelsteine im warmen Wasser lassen die kreativen Säfte fließen. Als Edelstein der Sinnlichkeit und Sexualität ist es eine großartige Idee, etwas Karneol im Schlafzimmer zu haben, um die Romantik zu fördern.

Karneol zieht Glück und Wohlstand an, daher ist es eine perfekte Möglichkeit, ein oder zwei Edelsteine im Büro zu haben, um das Geschäft in die richtige Richtung zu lenken oder zu Besprechungen oder Vorschlägen zu tragen, um Ihre Chancen auf das bestmögliche Geschäft zu erhöhen.

Karneol sollte jede Woche gereinigt werden, um sein maximales Potenzial zu erhalten. Sie können dies tun, indem Sie den Stein unter lauwarmes Wasser laufen lassen und ihn etwa eine Stunde lang in der Sonne trocknen. Es wurde gesagt, dass Karneol ein selbstreinigender Kristall ist, aber unsere spirituellen Edelsteinberater sagen, dass dies nicht sicher ist.

Karneol Preis

Karneol-Edelsteine können sehr attraktiv sein, sind aber nicht besonders selten und daher sehr erschwinglich. Die leuchtenden rötlich-orangefarbenen Farben erzielen die besseren Preise und je größer und sauberer der Edelstein, desto wertvoller ist er natürlich. Indien hat einen Ruf für farbenfrohe Karneol, so dass sie einen höheren Preis erzielen und Madagaskar auch hochwertige Exemplare produziert.

Wie viel kostet es?

Karneol Preisliste

Farbe

Gewichtsspanne

Preisspanne / USD

rot

1ct +

$3 - 25/ct

Orange

1ct +

$2 - 15/ct

Gelegentlich kann einfacher weißer oder blasser Chalcedon (ein Mineral in der gleichen Familie wie Karneol) orange gefärbt werden, um hochwertigen Karneol-Edelsteinen zu ähneln, und heller Karneol kann wärmebehandelt werden, um die Farbe zu einem tieferen Orange zu verstärken.

Kompliziertere Schnitzereien können den Preis dieses Edelsteins erhöhen. Wie die Alten beobachteten, ist Karneol ein langlebiger Edelstein, der ein oder zwei Schläge problemlos aushalten kann, aber er kann in eine Vielzahl von Formen geschnitzt werden. Cabochon- oder Kuppelformen sind sehr beliebt, können aber auch sehr schön facettiert werden und natürlich wurden früher auch Amulette, Intaglios und Kameen oft aus Karneol-Edelstein gefertigt.

Karneol Entdeckung

Wie bereits erwähnt, werden Karneol-Edelsteine seit den frühesten Zivilisationen der Menschheit gesucht und verehrt. Die frühesten Karneolquellen sind ein wenig mysteriös, aber die Wadis (getrocknete Flussbetten) des Jemen, die Bäche von Sardinien und Stela Ridge in der Nubischen Wüste in Ägypten sind wahrscheinliche Stätten für den Karneolabbau in der Antike. Gujarat in Indien ist seit über 5000 Jahren ein Bezugspunkt für Karneol und hat wahrscheinlich das ägyptische, griechische und römische Reich mit Edelsteinen versorgt.

Der Name Karneol hat seine Wurzeln im lateinischen „carnis“, was Fleisch bedeutet. Entweder ähnelte der Edelstein selbst Fleisch oder er sah aus wie das Fruchtfleisch einer Frucht namens Kornel, die auch ihren Namen von 'Carnis' erhielt! Es teilt seinen fleischigen Ursprung mit Wörtern wie Chili con Carne, Karneval und Gemetzel.

Wo kommt Karneol vor?

Der Globus

Indien ist seit Tausenden von Jahren eine Quelle für Karneol-Edelsteine und produziert bis heute hochwertige Karneol. Brasilien und Uruguay produzieren einen Großteil des weltweiten Angebots und Madagaskar, die Insel vor dem südlichen Afrika, produziert auch einige hochwertige Edelsteine. Weitere Minen findet man in Australien, China, Russland, vielen Teilen der USA und Westeuropa.

Wie entsteht Karneol?

Karneol entsteht in uralter vulkanischer Lava oder Eruptivgestein. Heißes geschmolzenes Gestein, bekannt als Magma, steigt zur Oberflächenkruste der Erde auf und beginnt abzukühlen. Während das weiche, warme geschmolzene Gestein abkühlt und erhärtet, bilden sich Gasblasen sowie Risse und Hohlräume, in denen sich Magmaströme überlappen oder mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten abkühlen. Das Magma verhärtet sich zu Gestein und die Gase entweichen und hinterlassen kleine Hohlräume. In diese Taschen strömten Flüssigkeiten wie Kieselsäure, die reich an gelösten Quarzmolekülen waren, und setzten sich ab.

Gesteinskreislauf

Im Laufe der Zeit bilden diese Flüssigkeiten Kristalle, die durch Druck- und Temperaturänderungen und andere mineralische Verunreinigungen, die in die Kavität gelangen können, beeinflusst werden. Bei Karneol besteht die Verunreinigung meist aus winzigen Eisenelementen, die ihm seine besondere rostige Farbe verleihen.

Wenn sich der Karneolquarz vollständig gebildet hat, ist er im Allgemeinen härter als das umgebende Gestein. Wind, Regen und Eis erodieren langsam alles außer dem harten Edelsteinmaterial. Diese Karneol werden dann von Bächen und Bächen weggespült und sitzen auf Flussbetten, die darauf warten, Millionen von Jahren später von alluvialen Bergleuten gesammelt zu werden. Nicht alle Karneol werden auf diese Weise abgebaut, einige werden gefunden, indem man Schächte tief in den Boden oder den Berghang gräbt, bis Karneolflöze gefunden und weggeschlagen werden.

Kann Karneol behandelt werden?

Nach mehr als 5000 Jahren Bergbau im indischen Gujurat haben die Einheimischen ein oder zwei Dinge über die Behandlung von Karneol gelernt. Eine ihrer bekanntesten Behandlungen besteht darin, die abgebauten Edelsteine monatelang in die Sonne zu legen, wodurch sie von braun zu tiefrot werden.

Eine andere traditionelle Behandlung bestand darin, frisch abgebaute Rohsteine in Tontöpfe zu legen und die Töpfe dann mit getrocknetem Ziegenmist zu bedecken und die ganze Nacht zu brennen. Dies würde zu feinen dunkelrot-orangefarbenen Edelsteinen führen.

Im Laufe der Jahrhunderte wurden Karneol-Edelsteine und ihre Cousins in der Chalcedon-Familie, Achate, Onyx, Jaspis usw. oft einer Vielzahl von Farbbehandlungen oder Färbungen unterzogen. Einfarbiger Chalcedon kann in die klassische rostrote Farbe von Karneol verwandelt werden, während Karneol selbst oft mit Honig und Wasser behandelt und wochenlang warm gehalten wird, um zu schwarzem Onyx zu werden!

Eine andere Möglichkeit, einen Achat rot zu färben, bestand darin, zuerst helle Edelsteine in einer starken Bicarbonatlösung zu kochen. In der Zwischenzeit wurden Eisennägel in Salpetersäure eingeweicht, bis sie sich aufgelöst hatten, dann wurde der gekochte Achat einen Monat lang in der Eisennitratlösung eingeweicht, bevor er langsam erhitzt und langsam abgekühlt wurde, um roten Achat oder Karneol herzustellen.

Dies sind alles traditionelle Behandlungen, und es gibt heute moderne Versionen, um ähnliche Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie daran, dass alle diese Prozesse natürlichen Chalcedon-Quarz verwenden, der eine Familie sehr ähnlicher Mineralquarze ist. Wenn von GemSelect verkaufte Edelsteine einer solchen Behandlung unterzogen werden, werden wir diese Informationen immer offenlegen.

Für welchen Schmuck ist Karneol geeignet?

Karneol-Edelsteine werden auf der Mohs-Härteskala mit etwa 7 bewertet, was bedeutet, dass sie langlebig genug sind, um in fast jeder Art von Schmuck verwendet zu werden, den Sie wählen. Sie waren eines der ersten Objekte, die vor über 8000 Jahren geschnitzt und in Perlen gebohrt wurden, so dass Sie einer langen Tradition folgen würden, diesen Edelstein in irgendeiner Form von Schmuck zu verwenden. Siegelringe wurden von Königen und Würdenträgern, einschließlich des Propheten Mohammed, getragen und sind auch heute noch ein perfekter Ring für Männer.

Lesen Sie hier unseren ausführlichen Artikel zur Mohs-Härteskala

Normalerweise wird Karneol zu ovalen oder kuppelförmigen Cabochons geformt, kann aber auch facettiert, in ausgefallene Formen geschnitzt oder frei gelassen werden, um faszinierende einzigartige Schmuckstücke zu schaffen. Sie sind recht erschwinglich, so dass Sie Ihrer Fantasie mit diesen wunderschönen leuchtenden rostigen orangefarbenen Edelsteinen freien Lauf lassen können.

Wusstest du schon? Wissenswertes über Karneol

Das Taj Mahal ist mit Karneol verziert
Das Taj Mahal wurde von Shah Jahan zum Gedenken an seine geliebte Frau Mumtaz gebaut. Dieses ikonische Denkmal der Liebe ist mit Tausenden von Karneol-Edelsteinen verziert, die aus Saudi-Arabien importiert wurden.
Ein Glücksbringer zur Abwehr von Naturkatastrophen
In alten erdbebengefährdeten Königreichen wie Griechenland, Persien und Babylonien wurde Karneol als Talisman zum Schutz verwendet. Ein altes Sprichwort lautete:
„Niemand, der Karneol trug, wurde jemals unter einem zerbrochenen Haus oder einer umgestürzten Mauer gefunden“.
Karneol ist der Nationalstein von Norwegen und Schweden.
Antihaft-Oberfläche
Antike römische Beamte verwendeten Karneol-Edelsteinringe als Siegel für wichtige Dokumente, da das Wachs nicht an der glatten Oberfläche des Edelsteins haftete.
Bewachung des guten Königs Wenzel
Die Kapelle des Hl. Wenzel in Prag beherbergt die Überreste des verehrten Heiligen und ist mit mehr als 1300 böhmischen Edelsteinen, darunter viele Karneolen, verziert.
Hör nicht auf zu glauben
Napoleon Bonaparte fand während eines Feldzugs in Ägypten ein Karneol-Amulett und trug es für den Rest seines Lebens in der Überzeugung, es sei Glück. Es wurde an seinen Neffen Napoleon III. weitergegeben, der es ebenfalls trug und zahlreiche Attentate überlebte. Es wurde wieder an seinen Sohn weitergegeben, aber dieser Napoleon glaubte nicht an solchen Aberglauben und trug es nur sporadisch. Als er von Zulus in Afrika getötet wurde, wurde das Amulett nicht an seinem Körper gefunden und ist seitdem nicht mehr gesehen worden.
Im alten Ägypten trugen die Architekten, die die Pyramiden, die Sphinx und andere noch heute stehende Wunderwerke entwarfen, Karneol, um ihren Beruf und ihren Rang zu zeigen.
Traditionell wurde Karneol in Haufen getrockneten Kamel- oder Ziegenmist erhitzt, um die beste Färbung zu erzielen!
Es ist kein moderner Geburtsstein, sondern wird mit dem Sternzeichen Jungfrau in Verbindung gebracht.
Tragen Sie es am Ringfinger.
Karneol hat einen besonderen Platz im Islam, es wird angenommen, dass, wenn Sie einen Ring mit diesem Edelstein am Ringfinger tragen, Ihre Gebete hundertmal effektiver sein werden.
Karneol ist das traditionelle Edelsteingeschenk zum 17. Hochzeitstag
Ein Geschenk der Götter
Menschen im Dunklen und Mittelalter stießen gelegentlich auf Karneol-Edelsteine, die in komplizierte Designs geschnitzt und geschnitten wurden. Diese Fähigkeit und dieses Wissen waren im Laufe der Zeit verloren gegangen, so dass diese Edelsteine als natürliche und Gaben der Götter angesehen wurden.

Wie pflegt man Karneol .?

Karneol ist eine Quarzart und gilt als harter und langlebiger Edelstein. Karneol lässt sich ganz einfach mit warmer Seifenlauge und einer weichen Bürste reinigen. Verwenden Sie zum Schrubben oder Reinigen keine anderen Gegenstände, die härter als Karneol sind.

Wie bei den meisten Edelsteinen sollten Sie bei der Pflege oder Reinigung Ihres Karneol-Edelsteins oder Ihrer Edelsteinschmuckstücke keine Haushaltschemikalien verwenden. Karneol sollte keiner längeren Hitze ausgesetzt werden, da dies den Edelstein dauerhaft schädigen kann.

Wenn Sie Karneol lagern, sollten Sie es in einer mit Stoff ausgekleideten Schachtel aufbewahren oder in ein weiches Tuch einwickeln. Karneol sollte von anderen Edelsteinen und Schmuckstücken ferngehalten werden, um unnötige Schäden oder Kratzer durch andere härtere Edelsteine oder das Kratzen Ihres Karneols an Ihren anderen Edelsteinen zu vermeiden.

Woran erkennt man einen echten Karneol?

Ist dieses Juwel echt?

Natürlich ist der Kauf von Edelsteinen bei einem seriösen Händler der beste Ansatz, aber dies ist nicht immer möglich, wenn Sie nach einem großartigen Edelstein oder einem Schnäppchen suchen!

Karneol ist kein sehr teurer Edelstein, daher lohnt es sich kaum, ein Gutachten zu erstellen, daher wären ein paar praktische Tipps zur Identifizierung eines Karneols nützlich.

Zuallererst ist Karneol ein starker, haltbarer Edelstein mit einer Bewertung von etwa 7 auf der Mohs-Härteskala, so dass er nicht leicht mit einem Messer oder einem Nagel zerkratzt. Es wird auch ein Stück gewöhnliches Glas zerkratzen, so dass dies ein schneller Test sein könnte.

Farbe kann ein Hinweis sein, wenn der Karneol ein leuchtendes Rot oder eine unnatürlich aussehende Farbe ist, ist es unwahrscheinlich, dass es sich um einen vollständig natürlichen Edelstein handelt. Karneol hat praktisch die gleiche physische Beschaffenheit wie Jaspis, Achat, Sard, Onyx und viele weitere Edelsteine aus der Chalcedon-Familie. Diese können gefärbt oder wärmebehandelt werden, um die Färbung oder das Muster oder die Streifen zu verstärken, und wenn das Ergebnis eine tief orange Farbe ist, wird es wahrscheinlich Karneol genannt. Bei Karneol gibt es oft leichte Farbveränderungen im gesamten Edelstein und es kann Einschlüsse oder trübe Flecken im Stein geben.

Karneol ist ein durchscheinender Edelstein, das bedeutet, dass etwas Licht durchscheint, also halten Sie es gegen das Licht und prüfen Sie, ob das Licht zumindest an den Rändern durch den Edelstein hindurchtreten kann, wenn nicht, dann ist es ein undurchsichtiger Edelstein, also nicht a Karneol.

Wenn Sie den Karneol halten können, sollte er sich ziemlich massiv anfühlen, Karneol ist ein Quarz und ziemlich dicht und sollte sich daher schwer anfühlen. Es ist auch ein langsamer Wärmeleiter und erwärmt sich daher nicht schnell in der Hand, sondern bleibt ziemlich kühl.

Dies ist keine vollständige Anleitung zum Erkennen eines gefälschten Edelsteins, aber ich hoffe, es hilft.

Bei GemSelect stehen wir zu unseren Edelsteinen, so wie wir sie beschreiben, alle Behandlungen werden offengelegt und unser Rückgaberecht bedeutet, dass Sie sich bei einer Bestellung bei uns ganz sicher fühlen können.

Was ist das Besondere an Karneol?

Karneol ist ein archaischer Edelstein, der vom Menschen seit Anbeginn der Zeit verwendet wird, von der Bronzezeit und möglicherweise der Steinzeit, Stammesvölker bis hin zu den alten Griechen, Persern und Ägyptern. Wenn Sie einen besitzen, setzen Sie diese Geschichte fort.

Besuchen Sie ein Museum, in dem Artefakte aus der Antike ausgestellt sind, und Sie werden sicher Karneol, vielleicht eine Perlenkette, ein Glücksamulett oder die Dekoration der abgenutzten Königskrone sehen. Die tief rostigen orangefarbenen Edelsteine, die von unzähligen Berührungen glatt getragen werden, scheinen lebendig zu leuchten.

Obwohl dieser Edelstein so exotisch und ungewöhnlich erscheint, ist er sehr erschwinglich und spricht Schmuckliebhaber und Sammler gleichermaßen an und sein Ruf als Gesundheits- und Schutzstein ist beispiellos.

Kann Karneol die Farbe ändern?

Kann dieser Edelstein die Farbe ändern?

Einige Edelsteine zeigen unter verschiedenen Lichtquellen eine deutliche oder dramatische Farbänderung. Betrachten Sie einen Granat unter elektrischem oder künstlichem Licht und er könnte rot aussehen, tragen Sie ihn nach draußen ins Sonnenlicht und plötzlich ist er grün! Dieser bemerkenswerte Effekt tritt nur bei wenigen Edelsteinen auf, wobei Alexandrit, Granat und einige Saphire die bekanntesten sind, aber NICHT bei Karneol.

Um unseren Lagerbestand an Farbwechsel-Edelsteinen zu sehen, klicken Sie bitte hier

Karneol - Gemmologische Eigenschaften

Chemische Formel:

Karneol: SiO2 - Siliziumdioxid

Kristallstruktur:

Kryptokristallin - mikrokristallines Aggregat (Trigonal)

Farbe:

bräunlich-rot, rot, orange, gelb-orange

Härte:

6,5 - 7 auf der Mohs-Skala

Brechungsindex:

1.530 - 1.540

Dichte:

2,60 - 2,64

Dekollete:

Keiner

Transparenz:

Durchscheinend bis undurchsichtig

Doppelbrechung oder Doppelbrechung:

Bis zu 0,004

Lüster:

Wachsig - matt

Fluoreszenz:

Keiner

  • Erstausgabe: Juli-31-2021
  • Zuletzt geändert: August-03-2021
  • © 2005-2021 GemSelect.com alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung (Text oder Grafik) ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von GemSelect.com (SETT Company Ltd.) ist strengstens untersagt.

Artikelkategorien

Gesamtzahl der Artikel: 1796

Mehr Formen
Beliebte Edelsteine
  • Saphir
  • Smaragd
  • Rubin
  • Aquamarin
  • Zirkon
  • Opal
  • Topas
  • Turmalin
  • Granat
  • Amethyst
  • Citrin
  • Tansanit
Alle Edelsteine (139)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V Z
  • Achat
  • Achat-Geode
  • Actinolite Cat's Eye
  • Almandin-Granat
  • Amazonit
  • Amethyst
  • Ametrin
  • Ammolith
  • Andalusit
  • Andesin Labradorit
  • Apatit
  • Aquamarin
  • Aventurin
  • Azurit-Druse
  • Beryll
  • Blutstein
  • Boulder-Opal
  • Cat's Eye Apatite
  • Cat's Eye Aquamarine
  • Cat's Eye Gemstones
  • Cat's Eye Moonstone
  • Cat's Eye Opal
  • Cat's Eye Scapolite
  • Chalcedon
  • Charoit
  • Chromdiopsid
  • Chrysoberyll
  • Chrysokoll
  • Chrysopras
  • Citrin
  • Citrin mit Asterismus
  • Demantoid-Granat
  • Dendritischer-Achat
  • Diamant
  • Druzy Amethyst
  • Enstatit
  • Erdbeerquarz
  • Farbwechselnde Edelsteine
  • Farbwechselnder Diaspor
  • Farbwechselnder Fluorit
  • Farbwechselnder Granat
  • Farbwechselnder Saphir
  • Feuerachat
  • Feueropal
  • Fluorit
  • Goldener Beryll
  • Granat
  • Grandidierit
  • Grossular Granat
  • Hawk's Eye
  • Hemimorphit-Druse
  • Hessonit-Granat
  • Howlith
  • Hyalit Opal
  • Hämatit
  • Idokras
  • Imperial Topas
  • Iolith
  • Jade
  • Jade-Schmucksteine
  • Jaspis
  • Karneol
  • Koralle
  • Korallen-Fossil
  • Kornerupin
  • Kunzit
  • Kyanit
  • Labradorit
  • Lapislazuli
  • Larimar
  • Malachit
  • Malaya-Granat
  • Mali-Granat
  • Mawsitsit
  • Mondstein
  • Morganit
  • Mystik Topas
  • Nuummit
  • Obsidian
  • Onyx
  • Opal
  • Opal in Matrix
  • Opal-Dublette
  • Peridot
  • Perle
  • Perlmutt
  • Pietersite
  • Prehnit
  • Pyrit
  • Pyrop-Granat
  • Quartz Cat's Eye
  • Quarz
  • Quarz mit Markasit
  • Rauchquarz
  • Regenbogen-Mondstein
  • Regenbogen-Pyrit
  • Rhodochrosit
  • Rhodolit-Granat
  • Rosenquarz
  • Rubellit-Turmalin
  • Rubin
  • Rubin in Fuchsit
  • Rubin-Zoisit
  • Rutilquarz
  • Saphir
  • Schneeflockenobsidian
  • Schokoladen Opal
  • Schwarzer Opal
  • Scolecit
  • Seraphinite
  • Serpentin
  • Sillimanit
  • Sillimanite Cat's Eye
  • Skapolith
  • Smaragd
  • Smithsonit
  • Sodalith
  • Sonnenstein
  • Spektrolith
  • Spessartin-Granat
  • Sphalerit
  • Sphen
  • Spinell
  • Stern-Edelsteine
  • Sterndiopsid
  • Sterngranat
  • Sternmondstein
  • Sternrosenquarz
  • Sternrubin
  • Sternsaphir
  • Tansanit
  • Tiger's Eye
  • Tiger's Eye Matrix
  • Topas
  • Tsavorit-Granat
  • Turmalin
  • Türkis
  • Variscit
  • Zirkon
Hauptkategorien
  • Neuheiten
  • Schmucksteine Sets
  • Kalibrierte Edelsteine
  • Edelsteine Stückweise
  • Erstklassige Edelsteine
  • Passende Paare
  • Cabochon Edelsteine
  • Gebohrte Edelsteine, Briolettes und Perlen
  • Geburtssteine
  • Schmuckstein-Schnitzereien
  • Fantasie Edelsteine
  • Stern-Edelsteine
  • Unbehandelte Saphire
Telefonservice in Englischer Sprache

Toll Free - USA & Canada only:
1-800-464-1640

International:
+66-39303404

Save Money
No shipping Fees for Additional Items!
$8.90 Worldwide Shipping

Update Translation
 
Current Value
New Value
GemSelect Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
X Fenster schließen
Colored Gemstones
Größe und Gewicht

Gems are always measured in Millimeter (mm)

Dimensions are given as;
length x width x depth,
except for round stones which are;
diameter x depth

Select gems by size, not by weight!
Gem varieties vary in density, so carat weight is not a good indication of size

Note: 1ct = 0.2g

Size Comparison Chart